06.01.2021, 06.00 Uhr

Wilsberg: TV-Tipps am Mittwoch

In "Für immer Sommer 90" (Das Erste) wird ein Investmentbanker anonym einer Vergewaltigung bezichtigt. In "Nord Nord Mord" (ZDF) stürzt ein Internatslehrer zu Tode. Bei ProSieben geht der Stripper "Magic Mike" auf eine letzte Tour.

"Für immer Sommer 90": Andy (Charly Hübner) möchte Berit (Karoline Schuch) unterstützen Bild: ARD Degeto/Manju Sawhney/spot on news

20:15 Uhr, Das Erste, Für immer Sommer 90, Roadmovie

Sommer 1990, Deutschland im Feierrausch der Wiedervereinigung: In Mecklenburg-Vorpommern nutzt die Jugendclique von Andy (Charly Hübner) den Titelgewinn bei der Fußballweltmeisterschaft für eine ausgelassene Party am See: Alkohol, Drogen - Filmriss! Was in der Nacht passiert ist, bekommt 30 Jahre später eine neue Bedeutung. Andy ist inzwischen erfolgreicher Investmentbanker und nutzt selbst die Corona-Krise für einen Karrieresprung. Ein anonym verfasster Brief wirft ihm nun jedoch vor, damals eine junge Frau vergewaltigt und damit ihr Leben zerstört zu haben.

20:15 Uhr, ZDF, Nord Nord Mord: Sievers und der goldene Fisch, Krimi

Ein neuer Fall führt Carl Sievers (Peter Heinrich Brix) und sein Team in ein Sylter Internat. Denn Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) wird zufällig Zeuge, wie der Lehrer Stefan Conrad (Andy Gätjen) bei einem Physik-Experiment in den Tod stürzt. Was wie ein tragischer Unfall aussieht, wird für Sievers, Ina (Julia Brendler) und Hinnerk schnell zu einem Mordfall: Stefan Conrad war früher Bergführer. Wie ist es da möglich, dass er einen maroden Karabiner verwendet hat? Der Karabiner muss absichtlich ausgetauscht worden sein.

20:15 Uhr, ProSieben, Magic Mike XXL, Stripper-Drama

Vor drei Jahren gab Mike (Channing Tatum) seine Stripper-Karriere auf, um sich seiner Leidenschaft zu widmen: dem Möbelmachen. Doch seine Jungs locken ihn zu einer letzten Show, die nur so vor Sexappeal, Erotik und Leidenschaft strotzt. Auf ihrem Road-Trip zur Stripper-Convention von Myrtle Beach erlebt die Truppe viele heiße Abenteuer, bei denen Magic Mike mit seinen lasziven Bewegungen beweist, dass er sein Handwerk nicht verlernt hat ...

20:15 Uhr, 3Sat, Carol, Melodram

New York, in den 1950er Jahren. Die elegante Hausfrau Carol (Cate Blanchett) möchte ihrem Goldenen Käfig entfliehen: Sie ist fest entschlossen, sich von ihrem wohlhabenden Ehemann Harge (Kyle Chandler) zu trennen und mit ihm das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter zu teilen. Was der wahre Grund für das Scheitern der äußerlich perfekten Ehe ist, darf niemand außer ihrer besten Freundin Abby (Sarah Paulson) wissen: Carol fühlt sich zu Frauen hingezogen. Als sie in einem Warenhaus die Verkäuferin Therese Belivet (Rooney Mara) kennenlernt, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick.

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Russisches Roulette

Wilsberg (Leonard Lansink) schuldet dem Finanzamt mehrere tausend Euro an Nachzahlungen. Dazu wird er auch noch in einen Autounfall verwickelt, bei dem eine junge Anhalterin zu Tode kommt. Woher kommen die 20.000 Euro, die die Verstorbene bei sich trug? Und was hat es mit dem Unfallfahrzeug auf sich? Der Fahrer des LKWs ergreift die Flucht, und aus dem Laderaum klettern spärlich gekleidete russische Damen, die sofort im Wald verschwinden. Umso überraschter ist Wilsberg, als just diese Russinnen am nächsten Morgen im Antiquariat auftauchen und ihn um Hilfe bitten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser