04.12.2020, 12.57 Uhr

Gruselfund am Dschungelcamp: Leiche entdeckt! Toter Promi in der Wildnis vergessen?

Gruseliger Fund am angeblichen Spukschloss: In der Nähe des Sets des britischen Dschungelcamps in Wales wurde eine männliche Leiche entdeckt. Böse Zungen behaupten, es könnte ein längst vergessener Promi sein. Die Polizei ermittelt.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Unheimlicher Fund in der Nähe des Drehorts der britischen Dschungelcamp-Show "I'm a Celebrity... Get Me Out of Here!": Im angeblichen Spukschloss Gwrych Castle im walisischen Abergele wurde in den umliegenden Wäldern eine männliche Leiche entdeckt. Das meldete zunächst die "Daily Post". Zwar sind weitere Einzelheiten bislang noch nicht bekannt, es soll sich allerdings um einen Mountainbike-Fahrer handeln.

Leiche am Dschungelcamp gefunden: Radfahrer neben dem Set gestorben

Die Polizei gab lediglich preis, dass es keine verdächtigen Umstände für den Tod gebe. Der genaue Fundort soll sich nur 1.300 Meter vom Set entfernt befunden haben. Die walisischen Behörden gaben außerdem an, dass sie aufgrund eines Notfalls alarmiert wurden und man mit zwei Notarztwägen vor Ort gewesen sei. Dem Radfahrer habe man leider nicht mehr helfen können, es sei nur noch der Tod festgestellt worden.

Fieser Spott über Dschungelcamp-Leiche im Netz: Es hätte auch ein Promi sein können

Besonders beim Kurznachrichtendienst Twitter war die Aufregung groß, nachdem sich die Meldung verbreitet hatte. Gleich mehrfach wurde gescherzt, dass es sich wohl auch um einen "vergessenen Promi" handeln könnte, der von der Produktion ausgeschlossen wurde. Zudem gaben zahlreiche Twitter-Nutzer den flapsigen Hinweis, doch das Original-Set im australischen Busch nach Stars zu untersuchen, von denen man nach der Show nie wieder etwas gehört habe. Wie fies!

Derzeit findet die britische Version der Trash-TV-Show dort statt, da aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt in Australien gedreht werden konnte. Am heutigen Freitag, den 4. Dezember 2020, steigt das Finale. Auch RTL wollte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nach der Australien-Absage auf dem walisischen Schloss in den Kasten bringen. Doch auch davon rückten die Macher vor wenigen Wochen ab. Im Januar wird es nur eine abgespeckte "Dschungelshow" geben, die in Deutschland produziert wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/spot on news

Themen: