10.11.2020, 10.58 Uhr

Prinzessin Diana: "The Crown": Diese Bulimie-Szenen forderte Emma Corrin

In der neuen "The Crown"-Staffel geht es auch um Prinzessin Dianas Bulimie. Emma Corrin bat die Autoren um eine "ehrliche Darstellung".

"The Crown": Prinz Charles (Josh O'Connor) und Prinzessin Diana (Emma Corrin). Bild: Ollie Upton/Netflix 2020, Inc/spot on news

In den neuen Folgen der Netflix-Serie "The Crown" wird unter anderem Prinzessin Dianas (1961-1997) Kampf gegen ihre Essstörung Bulimie thematisiert. Schauspielerin Emma Corrin (24), die in der royalen Rolle zu sehen sein wird, erzählte in einem Interview mit "Radio Times", dass sie die Drehbuchautoren um zusätzliche Bulimie-Szenen gebeten hatte, um den Kampf gegen die Krankheit "ehrlich" darzustellen.

Hier gibt es "The Crown" auf DVD.

So sollten etwa Szenen eingebaut werden, die Diana beim Erbrechen zeigen. Diese hatte die Schauspielerin zuvor mit ihrem Bewegungscoach entwickelt. "Wir hatten an ihrer [Dianas] Körpersprache gearbeitet und ein Dokument zusammengestellt, das wir an das Drehbuchteam schickten", erzählte Corrin. "Können Sie etwas davon in das Drehbuch einfließen lassen, denn wir würden diese Szenen gerne richtig ausarbeiten?", hieß es demnach in der Nachricht an die Autoren.

"Diana ging offen damit um"

"Ich hatte das Gefühl, wenn wir versuchen, Bulimie ehrlich darzustellen, dann müssen wir sie auch wirklich zeigen", erklärte die Schauspielerin im Interview weiter. "Ich glaube nicht, dass wir vor diesen Dingen zurückschrecken sollten; Diana selbst ging sehr offen mit ihren Erfahrungen mit der Bulimie um - und ich bewundere das sehr", so Corrin. Prinzessin Diana enthüllte ihren Kampf mit der Bulimie in einem aufsehenerregenden Interview mit Martin Bashir im Jahr 1995.

Dass Emma Corrins Wunsch erhört wurde, dürfte auch den Warnhinweis erklären, den es vor den entsprechenden Episoden geben soll. Laut "The Sun" wird die Warnung vor drei der zehn Folgen der neuen Staffel gezeigt.

Staffel vier von "The Crown" wird sich unter anderem auf die Beziehung von Diana und Charles konzentrieren und auch die Jahrhunderthochzeit von 1981 zeigen. Die mit Spannung erwarteten neuen Episoden sind ab dem 15. November zu sehen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser