13.10.2020, 15.17 Uhr

Netflix: Olivia Colman: Ihr Rat an "The Crown"-Nachfolgerin Imelda Staunton

Nach zwei Staffeln übergibt die Schauspielerin Olivia Colman in der Netflix-Serie "The Crown" die Rolle der Queen an Imelda Staunton. Einen guten Rat hat sie parat.

Olivia Colman verkörpert Queen Elizabeth II. in zwei Staffeln von "The Crown". Bild: A.M.P.A.S./AdMedia/ImageCollect/spot on news

Schauspielerin Olivia Colman (46, "The Favourite") hat ihrer Nachfolgerin bei "The Crown" einen Rat mit auf den Weg gegeben. In der fünften und sechsten Staffel wird Imelda Staunton (64, "Harry Potter und der Orden des Phönix") Queen Elizabeth II. (94) verkörpern. Bei einer virtuellen Pressekonferenz zur vierten Staffel, die ab 15. November 2020 auf Netflix verfügbar ist, fragte sich die "aktuelle Queen" nun: "Wenn sie mich anrufen würde, ich wäre so aufgeregt. Was würde ich zu Imelda Staunton sagen?" Und entschied sich schließlich für: "Viel Glück, die Perücke juckt."

Die dritte Staffel "The Crown" hier bestellen.

Einen konkreten Hinweis hat Colman aber auch noch für ihre Nachfolgerin: Sie solle ihren königlichen Gang üben. Wobei sie sich sicher sei, dass die "Downton Abbey"-Schauspielerin "sicherlich bereits einen viel besseren Gang hat als ich." Auch Helena Bonham Carter (54, "Fight Club"), die in Staffel drei und vier die Prinzessin Margaret (1930-2002) gespielt hat, würde ihrer Nachfolgerin, Lesley Manville (64, "Der seidene Faden"), gerne etwas mit auf den Weg geben: "Ich würde ihr meine Zigarettenspitze geben und sagen 'Viel Glück damit'. Das wäre doch nett, oder?"

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser