09.11.2020, 08.05 Uhr

MTV EMA 2020: Alle Gewinner der MTV Europe Music Awards im Überblick

Am 8. November 2020 wurden die MTV Europe Music Awards 2020 trotz Corona-Pandemie verliehen. Alle Infos zu dem EMA 2020, den Nominierten und allen Preisträgern lesen Sie hier.

Lady Gaga erhielt einen Preis als "Beste Künsterlin". Bild: AdMedia/ImageCollect/spot on news

Am 8. November 2020 war es wieder soweit: Die MTV Europe Music Awards wurden verliehen. Ebenso wie beim US-amerikanischen Pendant, den MTV Video Music Awards, fanden die Aufführungen der Preisverleihung aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt statt. Gedreht wurde unter anderem in Budapest und London.

MTV EMA 2020: Die Gewinner im Überblick

  • Bestes Video: DJ Khaled – Popstar feat. Drake
  • Bester Künstler: Lady Gaga
  • Bester Song: BTS – Dynamite
  • Beste Collab: Karol G – Tusa feat. Nicki Minaj
  • Best Pop: Little Mix
  • Beste Gruppe: BTS
  • Best New:Doja Cat
  • Größten Fans: BTS
  • Best Latin: Karol G
  • Best Rock: Coldplay
  • Best Hip-Hop: Cardi B
  • Best Electronic: David Guetta
  • Best Alternative: Hayley Williams
  • Video für einen guten Zweck: H.E.R. – I Can't Breathe
  • Best Push: Yungblud
  • Beste virtuelle Live Performance: BTS – Bang Bang Con - The Live
  • Best German Act: Fynn Kliemann
  • Best Swiss Act: Loredana

MTV EMA 2020: Diese Künstler waren nominiert

Die Liste der Nominierungen für die MTV EMA 2020 führte auch in diesem Jahr Lady Gaga (34, "911") mit sieben Nominierungen an, darunter für "Best Artist" und "Best Pop". Für ihre Zusammenarbeit mit Ariana Grande (27, "7 Rings") in "Rain On Me" sammelte sie außerdem noch Nominierungen für "Best Video", "Best Song" und "Best Collaboration".

Jeweils fünf Nominierungen haben Justin Bieber (26, "Yummy") und BTS erhalten, beide unter anderem in den Kategorien "Best Pop" und "Biggest Fans". Als "Best German Act" gehen dieses Jahr Apache 207 (22, "200 km/h"), Lea (28, "7 Stunden"), Nico Santos (27, "Play With Fire"), Fynn Kliemann (32, "Eine Minute") und Shirin David (25, "Gib Ihm") ins Rennen.

MTV EMA 2020 mit neuen Kategorien aufgrund der Corona-Pandemie

MTV kündigte außerdem an, dass es dieses Jahr drei neue Kategorien geben werde: "Best Latin", "Video for good" ("Video für einen guten Zweck") und "Best virtual live". Die zweistündige Veranstaltung wird am 8. November stattfinden und weltweit ausgestrahlt.

"Rain On Me", der gemeinsame Hit von Lady Gaga und Ariana Grande, hier auf Amazon hören.

MTV EMA 2020 im Live-Stream online sehen mit den Gastgebern Little Mix

Wer die Übertragung der MTV EMA 2020 nicht verpassen wollte, konnte die Preisverleihung online im Live-Stream auf mtv.de sehen. Moderiert wurden die MTV Europe Music Awards in diesem Jahr von der Girlband Little Mix. Damit beerbten die Briten Becky G., welche im letzten Jahr Gastgeberin war.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser