20.07.2020, 19.34 Uhr

Stefan Raab: TV-Sensation! Entertainer meldet sich mit Late-Night-Show zurück

Damit hat wohl niemand gerechnet: Stefan Raab meldet sich mit einem neuen TV-Projekt zurück. Statt für seinen Stammsender ProSieben produziert er für den Streamingdienst TVNow eine neue Late-Night-Show.

Stefan Raab macht erstmals mit RTL gemeinsame Sache. Bild: Brainpool / Willi Weber/spot on news

Entertainer Stefan Raab (53) ist immer für eine Überraschung gut. Nach dem "Free European Song Contest 2020" meldet er sich mit einem weiteren, neuen TV-Projekt zurück. Noch in diesem Jahr wird er exklusiv für den Streamingdienst TVNow eine neue Late-Night-Show produzieren, wie die Mediengruppe RTL am Montag (20. Juli) verkündet. Damit wechselt Raab überraschend die Seiten und geht seinem langjährigen Stammsender ProSieben fremd. Es ist in seiner TV-Karriere seine erste Produktion für RTL.

"Meckern nützt nichts, ich muss persönlich helfen" - Stefan Raab arbeitet jetzt für RTL

"Seit 20 Jahren meckere ich über das Programm der anderen. Jetzt habe ich festgestellt: meckern nützt nichts, ich muss persönlich helfen. Und da bin ich bei TVNow genau richtig", erklärt Raab. "Stefan Raab hat in seiner langjährigen Karriere als Pionier und kreativer Kopf die gesamte deutsche Showlandschaft maßgeblich mitgestaltet. Deshalb bieten wir ihm nur zu gerne den Spielplatz, auf dem er sich richtig austoben kann. Auch wenn er bereits angedroht hat, wirklich all das umzusetzen, was ihm an Ideen in den Kopf kommt [...]", erklärt Henning Tewes, der Co-Geschäftsleiter von TVNow.

Stefan Raab produziert Late-Night-Show für TVNow

Stefan Raab wird allerdings nicht selbst durch die Late-Night-Show führen. Er wird das Format als Produzent hinter den Kulissen verantworten. Wer die Moderation übernimmt, ist noch nicht bekannt. "Wer das sein wird, werden wir rechtzeitig bekannt geben.", erklärte eine Sendersprecherin. Es ist die Rede von "anderen überraschenden Händen". Ein konkretes Ausstrahlungsdatum sowie weitere Details gibt es noch nicht.

Nach TV-Rückzug! Fans wünschen sich Stefan Raab zurück

Bereits im Juni war bekanntgeworden, dass Raab beim Konkurrenten ProSieben Ideengeber und Produzent einer neuen Musikshow ("FameMaker") sein wird. Dabei sollen Kandidaten unter einer schalldichten Kuppel singen. Raab ist in den vergangenen Jahrzehnten als TV-Moderator und Musikexperte bekanntgeworden. Zum Beispiel moderierte er jahrelang das Format "TV Total". Raab zog sich vor Jahren vom Bildschirm zurück. Seither fungiert er nur noch hinter der Kamera. Ob Fans ihren "Raabinator" jemals wieder live als Moderator einer TV-Show zu Gesicht bekommen werden, bleibt abzuwarten. Bislang sieht es es jedenfalls nicht danach aus.

VIDEO: Bei DIESEM Thema versteht der Entertainer keinen Spaß
Video: news.de

Fan von Stefan Raab? Holen Sie sich hier eine Jubiläumsbox von "TV Total".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser