24.06.2020, 07.54 Uhr

"Bauer sucht Frau"-Schock: Liebe in Scherben! DIESES BsF-Paar geht getrennte Wege

Eine "Bauer sucht Frau"-Liebe liegt in Scherben. Das TV-Paar Henry und Sabine hat sich getrennt. Der Alpakazüchter lernte die Wienerin 2019 bei den Dreharbeiten der Kuppelshow kennen. Der Trennungsgrund ist bereits bekannt.

Henry und Sabine führten eine Fernbeziehung. Bild: TVNOW/spot on news

Noch im vergangenen Jahr knisterte es heftig beim "Bauer sucht Frau"-Liebespärchen Henry und Sabine - jetzt liegt das Liebes-Glück in Scherben.Wie RTL berichtet, ist die Beziehung zwischen dem Landwirt aus Niedersachsen und der Bankkauffrau aus Wien jäh gescheitert. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten der vergangenen Staffel kennen und lieben gelernt.

FOTOS: "Bauer sucht Frau" Das sind die neuen Bauern
zurück Weiter "Bauer sucht Frau": Das sind die neuen Bauern (Foto) Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

Henry und Sabine aus "Bauer sucht Frau" geben Trennung bekannt

Woran die "Bauer sucht Frau"-Liebe zerbrach, dazu nahmen die Ex-Partner bereits Stellung. So soll einerseits die geografische Entfernung dazu beigetragen haben, dass die Beziehung scheiterte, andererseits seien die Reiseeinschränkungen während der Corona-Krise für die Partnerschaft nicht förderlich gewesen.

Trennung wegen Corona-Krise! Alles aus bei BsF-Pärchen Henry und Sabine

Alpakazüchter Henry lebt in Niedersachsen. Bankkauffrau Sabine, in die er sich im Sommer 2019 bei den Dreharbeiten zur Kuppel-Show verliebte, hat ihren Lebensmittelpunkt in Wien. "Wir haben uns in den letzten Monaten ja gar nicht mehr sehen können und uns auseinandergelebt", erklärte Landwirt Henry die Gründe für das Liebes-Aus.

Schon gelesen? Diese BsF-Paare sind heute weiterhin glücklich verheiratet

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

"Bauer sucht Frau": Alle Staffeln gibt es auch bei Amazon.

loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser