15.04.2020, 21.07 Uhr

"ZDF-Fernsehgarten" vs. "Immer wieder sonntags": Corona-Niederlage für Andrea Kiewel! HIER gewinnt Stefan Mross

Das Coronavirus hinterlässt auch im deutschen Fernsehprogramm seine Spuren. Die beiden Unterhaltungsshows "Immer wieder sonntags" und der "ZDF-Fernsehgarten" starten ab Mai in die neue Saison. Jedoch mit massiven Einschränkungen.

Stefan Mross startet früher als Andrea Kiewel in die Freiluft-Saison. Bild: dpa

Die Coronakrise macht auch nicht vor beliebten Unterhaltungssendungen im deutschen Fernsehen halt. So wurde der "ZDF-Fernsehgarten on Tour", der eigentlich Ende März auf Fuerteventura aufgezeichnet werden sollten, kurzerhand aus dem Programm gestrichen. Fans befürchteten schon, dass auch noch die Shows auf dem Mainzer Lerchenberg gestrichen werden. Doch es gibt gute Nachrichten.

"ZDF-Fernsehgarten" ab 10.05.2020: Andrea Kiewel startet ohne Publikum

Ab dem 10. Mai 2020 begrüßt Andrea Kiewel die Zuschauer aus dem "ZDF-Fernsehgarten", zumindest die vor den Bildschirmen. "Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den damit verbundenen Produktionsbedingungen plant das ZDF, die Ausgaben des 'ZDF-Fernsehgarten' zunächst ohne Publikum vor Ort in Mainz durchzuführen", heißt es in einer Mitteilung des Senders. Trotz dieser Einschränkung verspricht das ZDF "spektakuläre Aktionen, tolle Überraschungen, interessante Service-Themen und viele musikalische Highlights".

"Immer wieder sonntags" am 03.05.2020: Stefan Mross schlägt Kiwi

Durch den Ausfall von "Fernsehgarten on Tour" startet Stefan Mross in diesem Jahr im Ersten früher in die Saison als die Konkurrenz im ZDF. Die erste Ausgabe von "Immer wieder sonntags" soll am 3. Mai 2020 ausgestrahlt werden. Allerdings gilt auch hier: Die erste Show in diesem Jahr sowie darauf folgende Episoden müsse er zum Schutz vor dem Coronavirus ohne Publikum moderieren, sagte eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR) am Mittwoch.

Der 44-Jährige werde mit seinen Gästen und dem Fernsehteam in dem Open-Air-Studio allein sein, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln würden eingehalten. Zuschauer vor Ort seien vorerst nicht erlaubt. Im Laufe des Sommers könne sich dies aber ändern.

Kein Publikum wegen Coronavirus-Pandemie: Sender stoppen Kartenverkauf

Geplant sind in diesem Jahr bis zum 30. August 16 Live-Ausgaben sowie am 6. September eine Best-Of-Folge. Gäste der ersten Show am 3. Mai sind laut dem SWR unter anderem die Sänger Hansi Hinterseer, Claudia Jung und Eloy de Jong, die Band Feuerherz sowie die Mross-Freundin und Sängerin Anna-Carina Woitschack.

Publikum werde wieder zugelassen, wenn die Auflagen der Behörden zum Corona-Schutz gelockert oder aufgehoben werden, sagte die Sprecherin. Der Kartenverkauf könne dann rasch und unkompliziert starten. Der Sender sei darauf vorbereitet und könne schnell reagieren. Das ZDF stornierte bereits alle gekauften Tickets. "Sollten sich die Bedingungen im Verlauf der Saison ändern, werden neue Tickets erhältlich sein", heißt es in einer Mitteilung.

Lesen Sie auch:TV-Aus für Andrea Kiewel! ZDF streicht Kiwi die Shows.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser