02.04.2020, 20.24 Uhr

GNTM 2020: Zickenkrieg pur! Jetzt werden die Kandidatinnen handgreiflich

"Du kleine Bitch!" Die Zickereien bei GNTM 2020 sind nicht ohne! Heute werden die Mädels sogar handgreiflich gegeneinander. Das letzte Mal, als eine Kandidatin gewalttätig wurde, musste sie die Show verlassen. Wie wird Heidi nun entscheiden?

Sogar Heidi Klum findet die Streitereien in der aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel" 2020 ziemlich extrem. Und das will was heißen. Schließlich hat die Modelmama in 15 Jahren GNTM schon einiges miterlebt. Erst in der letzten Staffel wurde eine Kandidatin - Jasmin - aus der Castingshow geworfen, nachdem sie eine andere Kandidatin - Lena - geschlagen hatte. Auch in der neuen Folge der aktuellen Staffel wird es zu Handgreiflichkeiten kommen - sogar zu mehr als nur einer. Wird Heidi die "schlagfertigen" Mädels rauswerfen?

GNTM 2020: Action Edition im Wilden Westen

"Diese Woche geht es für meine Mädchen in den Wilden Westen", kündigt Heidi Klum im Trailer zur zehnten Folge "Germany's Next Topmodel "2020 an und grinst: "Ich bin gespannt, wie sie sich dabei schlagen werden." Doch warum lacht sich die schöne Modelmama da eigentlich so schadenfreudig ins Fäustchen?

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Nun. "Schlagen" ist diesmal wortwörtlich gemeint! Während die GNTM-Chefin sonst dafür plädiert, Streitereien durch Worte statt durch Handgreiflichkeiten zu klären, fordert sie ihre "Meeedchen" nämlich heute dazu auf, die Hand gegen ihre Kolleginnen zu erheben. Und zwar bei einer ausgewachsenen Kneipenschlägerei im Stile des Wilden Westens.

Wie gut können die "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen schauspielern?

Dabei ist es diesmal für die Mädchen wichtig, nicht nur gut auszusehen, sondern auch schauspielerische Leistung zu bringen. Die müssen Models nämlich oft ebenfalls vorweisen, um sich von der Masse abzuheben und einen Job zu ergattern. Wer wohl im Saloon die beste Figur machen wird?

GNTM-Teilnehmerinnen bekriegen sich trotzdem

Dennoch: Ganz ohne Zickereien geht es in der neuesten Folge "Germany's Next Topmodel" nicht vonstatten. So sorgt Model Lijana (23) wieder für Unmut unter den Girls, nachdem sie behauptet, Maribel (18) müsse sich bei ihr bedanken. Nur durch sie - Lijana - hat nämlich Maribel überhaupt erst so eine tolle Leistung erbracht: "Heidi hat gesagt, dass sie es toll findet, wie ich Maribel hochgepusht habe. Und dass sich Maribel bei mir bedanken soll." Maribel sieht dabei nicht gerade begeistert aus.

Da überrascht es nicht sonderlich, dass das große Selbstbewusstsein der schönen Lijana auch bei den GNTM-Fans nicht immer sonderlich gut ankommt. So fragt ein Fan bei Instagram: "Also diese Liljana geht mir so dermaßen auf den Senkel... Kann Heidi sie endlich mal nach Hause schicken?" - und erntet fast 1000 zustimmende Likes für seinen Kommentar. "lijanas spezialität -schauspielern", meint ein weiterer User sarkastisch und spielt damit auf die Fakevorwürfe gegen die Beauty mit afrikanischen Wurzeln an.

Schon gelesen?Wer ist raus? Heidi wirft Curvy-Model aus der Show

Ob sich die sympathische Maribel tatsächlich bei Lijana bedanken wird und wer in der Action-Edition die beste Figur macht, sehen wir am Donnerstag, den 2. April, um 20.15 Uhr auf Pro7. Wir freuen uns drauf!

Hier geht's zum YouTube-Video über Heidi Klum.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser