06.03.2020, 07.34 Uhr

"Germany's Next Topmodel" 2020: "Ich will noch nicht sterben!" DAMIT quält Heidi ihre Meeedchen

Was die Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel" heute erleben, ist der Stoff, aus dem Albträume gemacht werden. In der 6. Folge GNTM 2020 müssen die verbleibenden 20. Girls Nerven aus Stahl beweisen. DAS erwartet sie.

"Die Mädchen bekommen noch ganz besondere Accessoires, lebendige Accessoires. Mit ganz vielen kleinen Beinchen", gellt Heidi Klums Stimme zu Beginn des Trailers zur 6. Folge von GNTM, die heute um 20.15 Uhr bei ProSieben zu sehen sein wird. DIESER Horror erwartet die Girls in Folge sechs.

"Germany's Next Topmodel" mit Alptraum-Shooting

In der sechsten Folge "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum" (Donnerstag, 05. März) erwartet die Topmodel-Anwärterinnen ihr erstes großes Beauty-Shooting mit Fotograf Lado Alexi. "Und das nicht alleine: Als Shooting-Partner hat Heidi Klum Skorpione, Spinnen und Kakerlaken ausgesucht", so berichtet ProSieben in seiner aktuellen Pressemitteilung zum Thema.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

GNTM-Kandidatin weint: "Ich will noch nicht sterben"

Vor Spinnen hat sie keine Angst - das Nesthäkchen der GNTM-Gruppe Julia P. (17). Doch bei Skorpionen sieht es anders aus. Angespannt kneift sie die Augen zu, während der schwarze Skorpion auf ihrem Gesicht drapiert wird. "Im ersten Moment war ich einfach nur geschockt. Was passiert, wenn er mich sticht?", bangt die 1,84 Meter große Blondine.

Sie können die Vorschau zur Horror-Folge von "Germany's Next Topmodel 2020" nicht sehen? Hier geht's zum Instagram-Beitrag der Castingshow.

Heidi Klum stellt ihre Models auf die Probe

Im Angesicht eines möglichen Gifttodes durch Skorpione und Vogelspinnen vor der Kamera noch eine gute Figur machen zu müssen, ist nicht ohne. Doch ausgerechnet heute müssen Heidis "Meeedchen" beweisen, was sie können. "Nie ist der Gesichtsausdruck wichtiger als bei einem Beauty-Shooting", erklärt die Modelmama. Wird es den Topmodel-Anwärterinnen gelingen, mit einem starken Gesichtsausdruck zu überzeugen? Wer lässt sich vom großen Krabbeln ablenken?

Das Instagram-Video von Heidi Klum mit Vogelspinne wird nicht richtig angezeigt? Dann einfach hier entlang.

Shoot-Out zwischenTamara, Maribel, Cassandra, Johanna und Marie

Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass fünf der Teilnehmerinnen im sogenannten Shoot-Out gegeneinander antreten müssen, da Heidi Klum aufgrund eines Parasitenbefalls in der letzen Folge niemanden persönlich herauswerfen konnte.

Das bedeutet, dass die Teilnehmerinnen während des Spinnen-Shootings im direkten Vergleich zueinander stehen. Wer Heidi Klum nicht auf Anhieb überzeugt, muss die Show sofort verlassen. "Für mindestens eine geht es direkt im Anschluss mit dem Flieger nach Hause", erklärt die GNTM-Chefin. Da ist sie eiskalt. Schließlich kann nur eine "Germany's Next Topmodel" 2020 werden.

Ums Weiterkommen bangen müssen Curvy-Model Johanna, Drama-Queen Tamara und Thüringerin Cassandra. Auch Marie, die sich erst in der vorherigen Folge bei Umstyling von ihrer hüftlangen Mähne trennen musste, und Maribel, die die Zuschauer mit ihrer tragischen Geschichte bewegte, kämpfen im Shoot-Out um die Erlaubnis, zu bleiben.

Welche Gefahr droht den GNTM-Kandidatinnen wirklich?

Doch droht den Topmodel-Anwärterinnen tatsächlich Todesgefahr durch die Krabbeltiere? ProSieben klärt auf und zitiert Insekten-Experte und Social-Media-Star Adrian Kozakiewicz: "Die Tiere sind nicht lebensgefährlich." Na immerhin!

Laufsteg-Challenge für GNTM-Kandidatinnen: über Popcorn, Kies und Glas

Wer glaubt, nach dem Krabbel-Shooting sei das Schlimmste für diese Folge GNTM 2020 überstanden, der irrt sich gewaltig. Denn der Entscheidungswalk entpuppt sich als die eigentliche Challenge: Diesmal besteht der Laufsteg aus Popcorn, Kies und zerbrochenem Glas. Ob es da überhaupt ein Model schaffen kann, nicht zu stolpern?

Besser wäre das, denn Designer und heutiger Gastjuror Peter Dundas hegt hohe Erwartungen an die Leistung der Models. "My dresses are about celebration of life!", versichert er. Während die "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerinnen seine Neon-Roben aus Pailletten und seine Rüschenkleider mit Blumenprint zur Schau tragen, wird er sie ganz aufmerksam beobachten. Wer hält den unterschiedlichen Untergründen stand und wer stolpert über den Catwalk direkt ins Aus bei "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum"? Heute um 20.15 Uhr werden wir es erfahren.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser