09.02.2020, 07.37 Uhr

"Sturm der Liebe": TV-Aus! DARUM wird die ARD-Telenovela aus dem Programm gestrichen

Schock für alles "Sturm der Liebe"-Fans. Die ARD schmeißt die beliebte Telenovela im Februar aus dem Fernsehprogramm. Wieso wird die Serie nicht mehr im Fernsehen gezeigt? Droht SdL jetzt für immer das TV-Aus?

"Sturm der Liebe" wird kurzfristig abgesetzt.  Bild: picture alliance/Christof Arnold/ARD-Programmdirektion/dpa

Für alle "Sturm der Liebe"-Fans brechen schwere Zeiten an. In der 16. Staffel geht es am Fürstenhof drunter und drüber. Vor allem die Jubiläumsfolge hält viele dramatische Momente bereit. Einem Liebling droht sogar der Serientod. Bevor die 3.333 Folge von SdL ausgestrahlt wird, müssen die Zuschauer in die Röhre gucken.

"Sturm der Liebe"-Ausfall vom 19. bis 24. Februar wegen Karneval und Biathlon

Denn die ARD hat die beliebte Telenovela einfach aus dem Programm gestrichen. Wird die Telenovela etwa abgesetzt? Nein! Die Serie macht einfach nur eine Pause. Der Grund: Wegen Biathlon und Karneval fällt "Sturm der Liebe" in der Woche vom 19. bis zum 24. Februar komplett aus.

Neue Folgen von "Sturm der Liebe" ab dem 25. Februar 2020

Fans müssen sich nicht sorgen. Ab dem 25. geht es ab 15.10 Uhr wie gewohnt um 15.10 Uhr mit SdL weiter. Falls Sie während des "Sturm der Liebe"-Ausfalls nicht auf Intrigen und Dramen aus Bichelheim verzichten können, finden sie alle älteren Folgen der letzten Wochen zum Streamen in der ARD-Mediathek. Seit neuestem können Zuschauer die aktuelle SdL-Folge einen Tag vorab online oder auf dem Smart-TV streamen. So auch die 3328. Folge, die eigentlich am 25. Februar im Ersten ausgestrahlt wird.

Die Vorschau zur aktuellen "Sturm der Lieb"-Folge finden Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser