In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
24.12.2019, 09.48 Uhr

"Wer wird Millionär"-Zocker Special: Besondere Hilfe! HIER wird Günther Jauch unfreiwillig zum Taschendieb

Günther Jauch musste beim "Wer wird Millionär"-Zocker-Special vollen Körpereinsatz zeigen. Weil bei einem Kandidaten der Groschen nicht fiel musste der Quizmaster eingreifen und ihm mit einer ungewöhnlichen Aktion helfen.

Günther Jauch musste beim "Wer wird Millionär"-Zocker-Special einem Kandidaten helfen. Bild: picture alliance/Rolf Vennenbernd/dpa

Da musste Günther Jauch aber dieses mal wirklich eingreifen: In der letzten Sendung von "Wer wird Millionär"-Zocker-Special, am 23. Dezember hatte es der Moderator mit einem besonders begriffsstutzigen Kandidaten zu tun. Kurzerhand griff er ein und half ihm mit vollem Körpereinsatz auf die Sprünge.

Günther Jauchs Kandidat steht auf dem Schlauch

Was war am Montagabend nur geschehen? Günther Jauch fragte Kandidat Alexander Embach für 2.000 Euro: "Was verteilt die Polizei auf einigen deutschen Weihnachtsmärkten Jahr für Jahr zum Schutz vor Taschendieben an die Passanten?" Zur Auswahl standen: Kunstschnee, Glöckchen, Tannenzweige und Pfeffernüsse". Diese Frage löste bei dem Bereichsleiter der Agentur für Arbeit bei einen Blackout aus. Er grübelte vor sich hin. Zuerst vermutete er die Glöckchen, dann die Tannenzweige, doch die Lösung wollte ihm sogar nicht einfallen.

Schon gelesen?TV-Aus - DAS sind die Pläne des beliebten Moderators

Günther Jauch wird für Kandidat zum Taschendieb-Darsteller

Da hatte Günther Jauch eine Idee: "Wir machen das jetzt mal so: Der eine ist der Taschendieb, der andere ist der Passant", sagte der Quizshow-Moderator. dann spielten beide die Antworten einmal durch. Günther Jauch stellte sich hinter den Ratefuchs und tat so, als ob er ihm das Portemonai aus der hinteren Hosentatsche stehlen will. Schnell stellte er fest, dass der Kunstschnee und die Tannenzweige Diebe nicht vom Stehlen abhalten werden. Auch die Pfeffernüsse würden nicht helfen. Schauspiel-Dieb Günther Jauch fragte: "Was machen sie mit den Pfeffernüssen?" Die Antwort des gestressten Kandidaten: "Die hab ich ja schon gegessen." das Publikum lachte. 

Dann waren die Glöckchen dran. Jauch: "Wo haben sie die?" Darauf der 43-Jährige: "Na in der Jackentasche." Falsch, meinte Günther Jauch und erklärte ihm: "Warum wäre es besser, wenn es hinten klingelt?" das war der Moment, wo es bei ihm endlich Klick machte. Schließlich entschied er sich für die Glöckchen und gewann 8.000 Euro. Damit ging er dann auch nach Hause, denn bei der nächsten Frage, wollte er kein Risiko eingehen. 

"Wer wird Millionär" auf Twitter: Auftritt "geht in die Fernsehgeschichte ein"

 

Dieser TV-Moment löste nicht nur beim Publikum von "Wer wird Millionär" Lachanfälle aus. Er ist in den sozialen Medien zu einem Hit geworden. Für einen Twitter-Nutzer steht nach der TV_Ausstrahlung fest: "Dieser Moment, geht in die Fernsehgeschichte ein.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser