05.12.2019, 08.56 Uhr

"Die schönsten Weihnachts-Hits" 2019: So sehen Sie die Wiederholung der Carmen Nebel Show mit Beatrice Egli & Co.

Auch in diesem Jahr ging ZDF-Moderatorin Carmen Nebel mit ihrer Benefiz-Gala "Die schönsten Weihnachts-Hits" wieder auf Spendenfang. Wie auch Sie etwas für den guten Zweck tun können, erfahren Sie hier.

Carmen Nebel präsentierte "Die schönsten Weihnachts-Hits" 2019. Bild: ZDF/ZDF/Sascha Baumann

Es war wieder soweit: Carmen Nebel präsentierte "Die schönsten Weihnachts-Hits" live aus München zugunsten von "Misereor" und "Brot für die Welt". Am Mittwoch, den 04. Dezember 2019, ging die Moderatorin im ZDF wieder auf Spendenfang. Bereits seit vielen Jahren unterstützt das ZDF die beiden Hilfsorganisationen "Brot für die Welt" und "Misereor". Auch in diesem Jahr haben wieder viele prominente Gästemitgeholfen, um die Not der Ärmsten der Armen in Afrika, Asien und Südamerika zu lindern. Neben Kerstin Ott, Wencke Myhre undBonnie Tyler waren auch Beatrice Egli, Ella Endlich undEloy de Jong mit dabei. Sie waren erfolgreich In diesem Jahr kamen mit Hilfe der Starsrund 2,4 Millionen Euro Euro zusammen.

"Die schönsten Weihnachtshits 2019" mit Carmen Nebel im TV (ZDF) und Live-Stream sehen

Los geht es am Mittwochabend um 20.15 Uhr beim Sender ZDF. Sollten Sie sich die große Spendengala"Die schönsten Weihnachts-Hits" von Carmen Nebel lieber online ansehen wollen, dann klicken Sie sich dazu einfach in den kostenfreien Live-Stream des ZDF. Dort wird die Veranstaltung parallel zur TV-Ausstrahlung auch online übertragen.

 

"Die schönsten Weihnachtshits 2019" verpasst? Carmen Nebels Spendengala als Wiederholung in der ZDF-Mediathek sehen

Sie haben Carmen Nebels Spendengala mit den schönsten Weihnachts-Hits verpasst? Kein Problem. Eine TV-Wiederholung sucht man zwar vergebens, dennoch müssen Sie nicht komplett auf eine Wiederholung verzichten. Schauen Sie einfach in der ZDF-Mediathek vorbei. Dort können Sie die Show nach der TV-Ausstrahlung ganz einfach online abrufen.

Diese Gäste empfing Carmen Nebel am 04. Dezember

Carmen Nebel stimmte auf Weihnachten ein. Ihre alljährliche Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits" präsentierte die Quoten-Lady auch in diesem Jahr wieder live aus München. Auch 2019 wird Carmen Nebel dabei gemeinsam mit hochkarätigen Gästen Spenden zugunsten von "Misereor" und "Brot für die Welt" sammeln. So waren unter anderem Beatrice Egli, Kerstin Ott, Ella Endlich, Isabel Varell, Bonnie Tyler, Francine Jordi, Alex Christensen feat. Thomas Anders, Angelo Kelly & Family, Alpin KG, Eloy de Jong und viele andere bekannte Stars dabei 

Auch haben in diesem Jahr wieder bekannte Gesichter aus Unterhaltung und Sport Ihre telefonischen Spenden entgegengenommen, darunter die "Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl und Walter Lehnertz, die Tennisstars Carl-Uwe "Charly" Steeb und Andrea Petkovic, ZDF-Wetterexpertin Dr. Katja Horneffer, die Schauspielerinnen Michaela May und Barbara Wussow und Rosenheim-Cop Max Müller.

Auch Sie wollen spenden? So geht's!

Mit jedem Euro, der gespendet wird, erhalten Menschen in Not eine Chance auf ein besseres Leben. Sie wollen Carmens Nebels Spenden-Aktion ebenfalls unterstützen? Dann verraten wir Ihnen hier, wie Sie selbst etwas für den guten Zweck tun können.

Spenden per Telefon Spenden-Hotline:

Spenden-Hotline 0180 2 20 20 (6 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz – max. 42 Cent/Min aus Mobilfunknetzen). Die Hotline ist am 4. Dezember von 20.15 Uhr bis 24 Uhr und am 5. Dezember von 9 Uhr bis 20 Uhr besetzt.

Spenden per Überweisung an "Brot für die Welt":

Brot für die Welt
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE79 3702 0500 0004 1084 06
BIC: BFSWDE33XXX

Online spenden an "Brot für die Welt":

https://www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/jetzt-helfen/spenden/1

Spenden per Überweisung an "Misereor":

Misereor
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC: GENODED1PAX
Bank: Pax-Bank Aachen

Online spenden an "Misereor":

https://www.misereor.de/spenden

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kum/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser