07.09.2019, 18.30 Uhr

Netflix: "Hollywood": Ryan Murphy holt Darren Criss ins Boot

Nach "American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace" arbeitet Darren Criss erneut mit Ryan Murphy zusammen. Dieses Mal für eine limitierte Serie bei Netflix.

Darren Criss arbeitet erneut mit Ryan Murphy zusammen Bild: Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect/spot on news

Die neue limitierte Netflix-Serie "Hollywood" von Ryan Murphy (53) nimmt weiter Gestalt an. Der "American Horror Story"-Erfinder hat sich ein altbekanntes Gesicht zur Verstärkung geholt. Schauspieler Darren Criss (32) wird nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch als Produzent mit an Bord sein, wie der 32-Jährige selbst auf seinem Instagram-Account verkündet hat. Er fühle sich "geehrt", ins "House of Murphy" zurückzukehren.

Sehen Sie hier "American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace" mit Darren Criss an

Worum geht's in "Hollywood"?

Criss beschreibt die Serie in seinem Post als ein "junges und optimistisches" Historiendrama, das mehrere Erzählstränge im Hollywood der 1940er Jahre vereinen wird. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Im Mai 2020 soll die limitierte Serie dann beim Streamingdienst Netflix zu sehen sein.

Für Criss und Murphy ist es nicht die erste Zusammenarbeit. Sie haben bereits bei "Glee", "American Horror Story" und zuletzt "American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace" gemeinsame Sache gemacht. Letztere Miniserie brachte Criss unter anderem einen Emmy und einen Golden Globe für seine Performance als Serienkiller Andrew Cunanan ein.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser