10.06.2020, 19.47 Uhr

Andrej Mangold privat: Schon lange kein "Bachelor" mehr! IHR gehört das Herz des Adonis

2019 buhlten die schönsten Frauen Deutschlands bei "Der Bachelor" auf RTL um das Herz von Andrej Mangold. Ein Jahr später zieht der Basketballer mit seiner großen Liebe Jenny ins "Sommerhaus der Stars ein". So tickt der Adonis privat.

Ihr gehört das Herz des ehemaligen "Bachelors" 2019 Andrej Mangold. Trainerin Jennifer Lange. Bild: Tobias Hase/dpa

Beim "Bachelor" 2019 eroberte mangold/1/">Andrej Mangold nicht nur das Herz der Show-Teilnehmerinnen, auch die Zuschauer lagen dem charmanten Rosenkavalier zu Füßen. Am Ende gewann Jennifer Lange, mit der Andrej noch immer sein Leben teilt. Wie der Prachtkerl sonst privat tickt, erfahren Sie hier.

"Bachelor" 2019: Andrej Mangold als ganz besonderer Rosenkavalier bei RTL

RTL zufolge kommt "Bachelor" 2019 Andrej Mangold aus Hannover und ist professioneller Basketballspieler. Eine Leidenschaft, die Andrej Mangold in die Wiege gelegt wurde: Seine Mutter war selbst im Basketball-Sport aktiv und steckte ihren Filius mit ihrer Passion an. Seit Andrej Mangold fünf Jahre alt ist, steht er auf dem Platz und hat es seitdem weit gebracht. 2014 war der 1,90 Meter große Mann mit den grünen Augen Teil der deutschen Basketball-Nationalmannschaft.

Im September 2019 gab Mangold nach Verletzungen das Ende seiner Profikarriere bekannt. Das Thema Sport beschäftigt ihn aber weiterhin: In jeder freien Minute stählt er seine Muskeln bei sportlichen Aktivitäten. Mangold ist gut in Form, wie auf seinem Instagram-Account unschwer zu erkennen ist.

Sie können den Instagram-Beitrag von Andrej Mangold nicht sehen? Dann hier entlang.

Andrej Mangold ist auch erfolgreicher Geschäftsmann

Auch abseits des Fitnessstudios und Spielfelds macht der gelernte Kaufmann für Versicherungen und Finanzen eine gute Figur. Um sich ein zweites Standbein in der Welt der Wirtschaft zu erarbeiten, gründete der Jungunternehmer mit zwei Mitstreitern seine eigene Firma. Heute ist Andrej Mangold erfolgreicher Unternehmer und vertreibt sein eigenes Produkt "Das Kaugummi" mittlerweile international. 2010 war er damit bereits in "Die Höhle der Löwen" zu sehen. Gemeinsam mit zwei Partnern kümmert sich der "Bachelor" von 2019 um Herstellung, Verkauf und PR seines Produkts.

"Bachelor"2019 Andrej Mangold mit Freundin Jennifer Lange liiert 

Privat bezeichnet sich Andrej Mangold als "zielstrebig, freundlich, zuverlässig und liebevoll", ist im Kurzportrait bei RTL zu lesen. Der Adonis mit amerikanischen und lettischen Wurzeln ist übrigens von neun "Bachelor"-Rosenkavalieren der Einzige, der noch mit seiner Auserwählten aus dem Finale zusammen ist. Seine große Liebe Jennifer Lange und er sind ein Herz und eine Seele und wohnen gemeinsam in Bonn.

 

Sie können den Instagram-Beitrag von Andrej Mangold mit Jenny Lange nicht sehen? Dann hier entlang.

Andrej Mangold mit Freundin Jenny im "Sommerhaus der Stars" 2020

Dass Andrej und Jenny zusammenhalten wie Pech und Schwefel, beweisen die Turteltäubchen im Sommer 2020 im "Sommerhaus der Stars", wo sie unter anderem gegen gegen Caroline und Andreas Robens, Diana Herold und Michael Tomaschautzki um den Titel "Promipaar 2020" und eine Gewinnprämie von 50.000 Euro antreten werden. Wir dürfen gespannt sein, ob das Traumpaar das Rennen macht.

Hier geht's zum Instagram-Post von Andrej Mangold mit seiner Jenny.

Andrej Mangold im Steckbrief

  • Name: Andrej Mangold
  • Geburtstag und -ort: 14.01.1987 in Hannover
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Wohnort: Bonn
  • Größe: 1,90 m
  • Familienstand: ledig, liiert mit Jennifer Lange
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Geschlecht: männlich
  • Beruf: Basketball-Profi, Unternehmer, Reality-TV-Teilnehmer
  • Haarfarbe: braun
  • Augenfarbe: grün
  • Andrej Mangold bei Instagram

Schon gelesen? Freund, Hobbys, Babyplanung? SO tickt das It-Girl wirklich

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

loc/sba/sig/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser