08.09.2017, 13.34 Uhr

"Das Pubertier" nochmal sehen?: Teenie Clara wird flügge - und macht Vater Jan das Leben zur Hölle

Jan verzweifelt an seiner pubertierenden Tochter Carla und wird an ihr fast wahnsinnig. Doch ist der Teenie wirklich schwanger? So sehen Sie die neue Serie als Wiederholung.

Sara (Chiara Schoras, l.), Pubertier Carla (Mia Kasalo, 2.v.l.), Papa Jan (Pasquale Aleardi) und Sohn Nick (Levi Eisenblätter). Bild: ZDF/BRITTA KREHL

Für "Das Pubertier" haben David Ungureit (als sogenannter Head-Autor), Alexandra Maxeiner und Marc Terjung das Drehbuch geschrieben. Es geht um Jan (Pasquale Aleardi), seine Frau Sara (Chiara Schoras) und Tochter Carla (Mia Kasalo), die von einem Tag auf den anderen von einem freundlichen, entzückenden Mädchen zu einer 13-jährigen Pubertierenden mutiert, die sich durch Rumzicken, Empfindlichkeiten, Launen und eine prinzipielle Abwehrhaltung gegen elterliche Ratschläge auszeichnet. Papa Jan ist schockiert und leidet unter den urplötzlichen Veränderungen im familiären Rollengefüge - immer in der Hoffnung, dass doch noch alles gut werden kann.

"Das Pubertier" Folge 1 verpasst? Wiederholung online in der ZDF-Mediathek

Sie konnten am Donnerstagabend die erste Folge"Das Pubertier wird flügge" von"Das Pubertier" nicht schauen? Eine Wiederholung der Sendung im TV wird es leider nicht geben. Aber Sie können"Das Pubertier wird flügge" auch jederzeit online nachschauen: Die ganze Folge vom 07.09.2017 steht nach der TV-Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek zum Abruf bereit.

Lesen Sie auch: So haben Sie alle Mediathek-Angebote auf einen Blick.

TV-Vorschau "Das Pubertier" - So wird Folge 1 "Das Pubertier wird flügge" am 7.09.2017

Für Vater Jan ist der erste Horror des Tages das Wecken seiner Tochter Carla. Doch es kommt noch schlimmer, als er im Badezimmer einen positiven Schwangerschaftstest findet und das Schlimmste vermutet. Als Carla einer Konfrontation entflieht, jagt ihr der besorgte Vater durch die halbe Stadt hinterher. Doch für Jan sind die bösen Überraschungen des Tages noch nicht vorbei!

Zunächst sind nur sechs Folgen von "Das Pubertier" geplant - das ist nicht ungewöhnlich, aber auch nicht üppig. Je nach Erfolg beim Zuschauer ist ein Nachschlag aber durchaus denkbar. Übrigens: Die ersten drei Folgen stehen bereits in der ZDF-Mediathek zum Abruf bereit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser