In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
18.08.2017, 22.45 Uhr

Steffen Henssler: "Schlag den Henssler" abgesagt - Aus DIESEM Grund

Eigentlich wollte Steffen Henssler am 2. September zum ersten Mal in seiner neuen Show "Schlag den Henssler" antreten. Daraus wird nun nichts.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Am 2. September sollte eigentlich die erste Ausgabe von "Schlag den Henssler" auf ProSieben laufen, doch der Einstand von Steffen Henssler (44, "Schnell, schneller, Henssler") muss verschoben werden. Das hat der Sender nun bekannt gegeben.

Henssler habe sich im "Trainingslager" nämlich schwer verletzt. Wegen eines Muskelfaserrisses kann der TV-Koch nicht antreten. "Das ist wirklich sehr ärgerlich", erklärt Henssler selbst.

"Schlag den Henssler" bei Pro7: Ersatztermin schon gefunden

"Ich habe mir beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen und bin von meinem Arzt zu einer Zwangspause verdonnert worden", erzählt er weiter. Er komme sich wie ein Boxer vor, der kurz vor seinem großen Kampf pausieren müsse.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser