Von news.de-Redakteurin Dana Kaule - 06.07.2017, 08.00 Uhr

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": GZSZ-Fakten, die Sie über Jo Gerner (Wolfgang Bahro) noch nicht wussten

Jo Gerner, gespielt von Wolfgang Bahro, gehört seit 25 Jahren zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Bild: dpa

Echte GZSZ-Fans verpassen keine Folge der Daily Soap und so mancher verfolgt das Schicksal seiner Serienhelden bereits von Beginn an und ist mit ihnen mitgewachsen. Kein Wunder, wenn die jedes noch so kleine Detail, jede Verwicklung, jeden Gastauftritt oder jede Figur in- und auswendig kennen. Doch es gibt so einige Kleinigkeiten, die vielleicht nicht jedem Fan im Bewusstsein sind oder die er vielleicht auch noch gar nicht kennt.

Dass "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" kein eigenes Serienkonzept ist, sondern auf der australischen Daily Soap "The Restless Years" basiert, die von 1977 bis 1981 lief, dürfte nicht ganz unbekannt sein. Aber wer hätte gewusst, auf wie viele Kleidungsstücke Wolfgang Bahro in seiner Rolle als Jo Gerner inzwischen zurückgreifen kann? Bahro ist das Urgestein von GZSZ und bereits seit der ersten Folge dabei - als einziger, wohlgemerkt. Alle anderen Schauspieler der ersten Stunde sind inzwischen nicht mehr dabei. Da verwundert es kaum, dass Jo Gerner mittlerweile über 40 Anzüge und 140 Krawatten verfügt. Das macht ihm Ottonormalverbraucher nicht so schnell nach.

Lesen Sie auch: Bleibt Wolfgang Bahro GZSZ erhalten?

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser