13.04.2017, 12.44 Uhr

GZSZ-Vorschau: DIESER TV-Star kehrt zurück zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Was für eine Überraschung für alle GZSZ-Fans! Nachdem die Soap-Anhänger zuletzt Janina Uhses Ausstieg verkraften mussten, kehrt nun zumindest ein bekanntes Gesicht wieder zurück ans Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Gemeinsam mit Serien-Liebling Janina Uhse steht Martin Tietjen vor der Kamera. Bild: Foto: RTL-Fotograf

Nach all den Abgängen der vergangenen Monate, gibt es nun endlich mal wieder erfreuliche Nachrichten vom GZSZ-Set. Nachdem am Montag Janina Uhses überraschendes Serien-Aus bekannt wurde, kehrt nun immerhin ein bekanntes Gesicht zurück an den Berliner Kiez.

GZSZ-Comeback: Martin Tietjen ergattert Gastrolle als "Florian Strauß"

Wie der Sender "RTL" in einer Pressemitteilung bekannt gab, schlüpft der Backstage-Reporter Martin Tietjen in die Rolle des exzentrischen Modedesigners "Florian Strauß". Für Tietjen, der normalerweise hinter den Kulisse von "Deutschland sucht den Superstar" berichtet, ist es nicht der erste Auftritt in der beliebten Vorabend-Serie.

"DSDS"-Moderator Martin Tietjen nicht zum ersten Mal bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Bereits vor einigen Jahren hatte der Moderator bereits eine Gastrolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Damals verkörperte der 31-Jährige Serienfigur "Ole Kramer", eine Aushilfe im Schlaflabor, wie er selbst im Interview mit "RTL" verrät. Eigentlich hatte der Moderator die Schauspielerei bereits aufgegeben, erzählt Tietjen weiter. Doch dann wurde aus seiner Backstage-Reporter-Rolle zum 25-jährigen GZSZ-Jubiläum eine handfeste Rolle.

GZSZ-Vorschau: Aus Komparse wird feste Rolle

"Um mich noch besser in die GZSZ-Welt einzufühlen, gab es die Idee, mir eine kleine Komparsen-Rolle zu geben. Einmal durchs Bild laufen, einen kurzen Satz sagen und den Rest des Tages frei haben. Auf einmal kam dann ein dickes Drehbuch mit Text bei mir zu Hause an und meine Rolle war plötzlich zehn Szenen lang", beschreibt der Soap-Neuling seinen Weg in die Serie.

Martin Tietjen ist nicht zum ersten Mal zu Gast bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Bild: RTL/Jannik Hammes

  • Seite:
  • 1
  • 2