18.03.2017, 16.15 Uhr

"München Mord: Einer der's geschafft hat" als Wiederholung: So spannend war Teil 5 der kultigen ZDF-Krimi-Reihe online sehen

Die Krimi-Reihe "München Mord" des ZDF hat im Laufe der ersten vier Teile bereits Kult-Status erreicht. Am Samstagabend flimmerte Teil 5 "München Mord: Einer der's geschafft hat" über die TV-Bildschirme. So sehen Sie den Krimi in der Wiederholung.

Nicht nur der versuchte Mord an Tomas Horvath beschäftigt Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier). Auch privat geht alles drunter und drüber. Bild: ZDF/Jürgen Olczyk

Die fünfte Folge der ZDF-Samstagskrimi-Reihe trägt den Titel "München Mord: Einer der's geschafft hat". Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen), Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und Chef Ludwig Schaller (Alexander Held) bekommen es darin mit einer Familie zu tun, die über die ehemalige deutsch-tschechoslowakische Grenze geflüchtet ist. Neben den altbekannten Gesichtern sind diesmal auch Gundi Ellert, Fred Stillkrauth und Anna Unterberger zu sehen sowie in einer Gastrolle die Operndiva Sona Cervena.

"München Mord" verpasst? Wiederholung in der ZDF-Mediathek

Im TV wird der fünfte Teil der beliebten "München Mord"-Reihe leider nicht wiederholt. Aber wie immer haben Sie die Chance, sich den Krimi als Video on Demand anzusehen. Werfen Sie dafür nach der TV-Ausstrahlung einen Blick in die ZDF Mediathek. Hier werden zahlreiche Sendungen, Shows und Serien kostenlos angeboten.

TV-Vorschau zu "München Mord: Einer der's geschafft hat" am 18. März 2017

Ein neuer Fall für das ungewöhnlichste Trio unter Münchens Mord-Kommissaren: In einer Villa liegt Unternehmer Tomas Horvath mehr tot als lebendig in einer Blutlache. Aber noch lebt er.

Die Ermittlungen führen Ludwig, Harald und Angelika bis über die tschechische Grenze. Als sie von einem Skelett im Bayerischen Wald erfahren, müssen die drei eine Zeitreise in die lebensgefährliche Vergangenheit von Schleusern und Geschleusten antreten.

Auch Harald muss sich seiner Vergangenheit stellen: Ständig ruft eine gewisse Moni an, mit der er vor Jahren eine Affäre hatte. Nun will sie ihn mit den 14-jährigen Folgen namens Simon unter Druck setzen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser