05.03.2017, 16.46 Uhr

"Anne und der König von Dresden" als ZDF-Wiederholung: Herzschmerz! Diese Mutter muss zwischen Traummann und Tochter entscheiden

Wenn eine Mutter zwischen den Stühlen sitzt und sich zwischen der Liebe zu einem Mann und ihrer eigenen Tochter entscheiden muss, kommt es zu schicksalshaften Verwicklungen und Tränen. So wie bei Katja Flint.

Katja Flint und Richy Müller in "Anne und der König von Dresden". Bild: obs/ZDF/Hardy Spitz

Als die resolute Journalistin und Auslandskorrespondentin Anne Grainauer (gespielt von Katja Flint) nach einer Schulterverletzung plötzlich durch eine andere Kollegin ersetzt wird, steht sie nach 24 Dienstjahren vor einem Trümmerhaufen. Sie nistet sich bei ihrer hochschwangeren Tochter Jess in Dresden ein und sorgt für noch mehr Aufregung.

Auch interessant: Ex-"Tatort"-Kommissar mit 73 Jahren gestorben.

Herzkino verpasst? "Anne und der König von Dresden" als TV-Wiederholung und online in der ZDF-Mediathek

Wenn Sie am Sonntag, 05.03.2017, lieber den Tatort "Kriegssplitter" gesehen haben, können Sie "Anna und der König von Dresden" auch in der Wiederholung in der ZDF-Mediathek anschauen. Ab den 05.03.2017 um 10.00 Uhr ist "Anna und der König von Dresden" online verfügbar. Wenn der Film mit Katja Flint Ihnen so gut gefallen hat, können Sie die Wiederholung auch jederzeit sehen.

TV-Vorschau zu "Anne und der König von Dresden" mit Katja Flint am 5. März 2017 im ZDF

Anna Grainauer (Katja Flint) kommt nach 24 Jahren an etlichen Kriegsschauplätzen auf dem Boden der Realität an. Ihr TV-Sender hat sie nach einer Verletzung durch eine Jüngere ersetzt und nun sucht sie bei ihrer hochschwangeren Tochter Jess in Dresden neuen Anschluss. Den findet sie bei Gregor (gespielt von Richy Müller). Er ist der Oberbürgermeister und erklärte Erzfeind von Jess aufgrund des geplanten Flughafenausbaus. Zuerst beteiligt sich Anne in der Bürgerinitiative, bis sie auf den Gegner trifft...

Erfahren Sie mehr: Katja Flint privat – Das sind die Promi-Männer der Schauspielerin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser