04.03.2017, 16.01 Uhr

"Die Goldene Kamera 2017" als Wiederholung: Nominierungen und Gewinner der Goldenen Kamera 2017

Steven Gätjen moderiert zum ersten Mal die Goldene Kamera am 4. März 2017. Bild: ZDF/Goldene Kamera/Steffen Jänicke

Als bester Fernsehfilm nominiert sind "Auf kurze Distanz", "Ein Teil von uns" und "Zielfahnder: Flucht in die Karpaten", alle liefen im Ersten. In der Sparte Miniserie/Mehrteiler treten "Ku'damm 56" (ZDF), "Morgen hör ich auf" (ZDF) und "Mörderisches Tal - Pregau" (Das Erste) an.

Welches Format die beliebteste Satire-Show werden soll, das entscheidet nicht die Jury, darüber darf das TV-Publikum abstimmen. Zur Auswahl stehen die "heute show", "Die Anstalt" (beide ZDF) und "Neo Magazin Royale" (ZDFneo).

Zur Verleihung der Goldenen Kamera werden 1200 Gäste in Hamburg erwartet. Vor dem Fernseher wollten im vergangenen Jahr 3,53 Millionen Zuschauer mitfiebern, das war ein Marktanteil von 11,6 Prozent - etwas weniger als 2015.

Erfahren Sie mehr: Das sind die Gewinner der Goldenen Kamera 2017.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser