28.02.2017, 16.15 Uhr

"Ewige Helden" als Vox-Wiederholung: Heimspiel von Björn Otto - Wer kam dieses Mal an seine Grenzen?

Heute flimmert die dritte Folge von "Ewige Helden" über die Mattscheibe und die acht ehemaligen Spitzensportler müssen wieder zwei schwere Aufgaben meistern. So sehen Sie die Show als Wiederholung.

Hoch hinaus müssen die ehemaligen acht Spitzensportler diesmal bei "Ewige Helden" Bild: VOX

Man sollte meinen, dass Sportler, die die meiste Zeit ihres Lebens auf höchstem Niveau doch ewig fit und durchtrainiert bleiben. Weit gefehlt - das zeigt die aktuelle Staffel der VOX-Show "Ewige Helden" heute in der dritten Folge.

"Ewige Helden" am 28.02.2017 verpasst? Wiederholung in Vox-Mediathek TV Now sehen

Wenn Sie am Dienstag Abend bereits verplant waren, müssen Sie nicht in Panik geraten. Sie können die aktuell dritte Folge von "Ewige Helden" auch bequem später am Abend oder in den kommenden sieben Tagen in der VOX-Mediathek TV Now ansehen - so oft und um welche Uhrzeit sie wollen. Mit der Wiederholung entgeht Ihnen natürlich nichts.

TV-Vorschau "Ewige Helden" am 28. Februar 2017: Diese Aufgaben warten auf die Kandidaten

Björn Otto hat heute sein Heimspiel. Sein Wettkampf für die anderen Kandidaten heißt "Hoch hinaus" und die Kandidaten müssen hier in nur drei Minuten ein fünf Meter langes Klettertau erklimmen. Bei dem Wettkampf "Das versunkene Paddel" müssen die Sportler ein Paddel aus dem Meer bergen. Tanja Szewczenko braucht die meiste Überwindung - sie ist noch nie im Meer geschwommen. In der Disziplin "Angeleint" müssen die Kandidaten mit einem Tau angeleint dem Seilverlauf durch ein Holzgerüst folgen. Wehe dem, der sich verirrt.

Lesen Sie auch: Björn Otto privat - DAS sind seine Stärken und Schwächen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser