25.02.2017, 16.31 Uhr

"Friesland - Irrfeuer" als Wiederholung (ZDF-Mediathek): Woher kam die verbrannte Leiche am friesischen Strand?

Bei einem traditionellen Feuer am ostfriesischen Strand machten die Feiernden eine schreckliche Entdeckung. In den Flammen lag eine Leiche - neuer Fall für das "Friesland"-Ermittlerteam. So sehen Sie den Krimi als Wiederholung.

So hat sich der neue Tourismusbeauftragte am Strand von Ostfriesland seinen Einstand nicht vorgestellt: Bei einem traditionellen Feuer wird zwischen den brennenden Holzstücken eine Leiche entdeckt. Es ist eine Frau. Die beiden Streifenpolizisten Jens Jensen (Florian Lukas) und Süher Özlügül (Sophie Dal) aus Leer haben einen neuen Fall.

"Friesland - Irrfeuer" am Samstag verpasst? So sehen Sie den Krimi als Wiederholung

Falls Sie "Friesland - Irrfeuer" am Samstagabend verpasst haben oder Sie den Krimi mit den Streifenpolizisten Jens Jensen (Florian Lukas) und Süher Özlügül (Sophie Dal) noch einmal sehen wollen, schauen Sie den Film einfach als Wiederholung. Im TV zeigt das ZDF "Friesland - Irrfeuer" nicht als Wiederholung. Sie können den Streifen allerdings jederzeit nach der TV-Ausstrahlung als Online-Wiederholung (Video-on-demand) sehen.

TV-Vorschau "Friesland - Irrfeuer" am 25.02.2017 im ZDF: Tod nach Familienstreit?

Polizist Jens wird unruhig. Am Tatort findet seine Kollegin ein Fernglas. Genau so eines hat seine neue Flamme Klara (Katharina Wackernagel). Sie hält sich zurzeit in der ostfriesischen Natur auf und übernachtet in einem Wohn-Bauwagen. Sie zählt bedrohte Zugvögel, damit das Gebiet einmal Schutzstatus erhält. Jens atmet auf, als er Klara schließlich findet - sie lebt. Dann wird klar:Bei der Leiche handelt es sich um eine Bekannte von Klara.

Rund um die Tote liegen im Sand Steine mit heidnischen Symbolen. Der Bestatter, der zugleich das Heimatarchiv leitet, kennt sich damit aus. Die Steine wurden aus dem Archiv gestohlen. Nach und nach kommen im Krimi-Verlauf Streitigkeiten ans Tageslicht:Die nun Tote unterstützte davor Naturschützer dabei, gegen ein Campingplatz-Projekt am Strand anzukämpfen. Das Gebiet gehörte ihrer Familie. Doch ihr Bruder wittert dagegen ein Geschäft.

"Friesland"-Reihe: Dann läuft der nächste Krimi im ZDF

Der fünfte "Friesland"-Krimi mit dem Titel "Krabbenkrieg" folgt laut ZDF bereits im April. Es geht darin um einen Häftling, der nach verbüßter Strafe nach Leer zurückkehrt. Und das ZDF plant weiter mit dem Krimi. Die sechste Folge wird voraussichtlich in diesem Sommer gedreht.

Apropos Tourismus: Der "Friesland"-Krimi bringt der Region um Leer nach Angaben der dortigen Tourismusbranche einen Gewinn. Die Klickzahlen steigen demnach auf Tourismus-Internetseiten während der Krimi noch im Fernsehen läuft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser