19.02.2017, 16.00 Uhr

"Tatort: Köln" in der Wiederholung, TV-Kritik: Ballauf und Schenk ermitteln hinter den Karnevals-Kulissen

Von wegen lustig. Im "Tatort: Tanzmariechen" aus Köln geht es hinter den Kulissen eines Karnevalsvereins bitterernst zu, wie Ballauf und Schenk herausfinden. Lohnt sich das Einschalten? Vorschau, TV-Kritik und Infos zur Wiederholung finden Sie hier.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Beim Kölner Karnevalsverein "De Jecke Aape" passiert ein Mord. Schluss mit lustig war aber schon lange vorher, wie sich im Laufe der Ermittlungen von Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) und seinem Kollegen Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) herausstellt.

Alle TV Sender im Livestream mit Magine TV - jetzt kostenlos

"Tanzmariechen" am 19.02.2017 verpasst? "Tatort" als Wiederholung online in der ARD-Mediathek

Sie haben den neuen "Tatort" mit Ballauf und Schenk am Sonntagabend verpasst oder möchten den Krimi noch einmal in der Wiederholung sehen? Kein Problem. Werfen Sie doch einfach einen Blick in die ARD-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche Sendungen nach TV-Ausstrahlung als kostenloses Video on Demand, das Sie jederzeit anschauen können. Im Fernsehen wird der "Tatort" noch einmal zu folgenden Terminen gezeigt:

  • Sonntag, 19.02.2017 um 21.45 Uhr bei One
  • Montag, 20.02.2017 um 0.20 Uhr bei One
  • Dienstag, 21.02.2017 um 0.35 bei ARD

Vorschau und Darsteller "Tatort: Köln" am 19.02.2017 mit Ballauf und Schenk

An ihr kam kein Tanzmariechen vorbei. Und auch mit dem Vereinspräsidenten Günter Kowatsch (Herbert Knaup) geriet Elke Schetter (Katja Heinrich) aneinander: Doch nun wurde die Tanztrainerin des Karnevalsvereins "De Jecke Aape" ermordet. Schenk und Ballauf finden heraus, dass es dort zuletzt nicht heiter zuging. Zwischen Saskia Unger (Sinja Dieks) und Annika Lobinger (Natalia Rudziewicz) herrscht ein harter Konkurrenzkampf um die Position des ersten Tanzmariechens. Und erst vor zwei Monaten hatte sich die ebenfalls talentierte Evelyn das Leben genommen. Trotzdem spielt der Karnevalsverein im Leben ihrer Familie weiterhin eine große Rolle, besonders für ihren Vater Rainer Pösel (Tristan Seith)...

FOTOS: Thiel und Boerne Diese "Tatort"-Kommissare sind nicht zu schlagen
zurück Weiter Diese "Tatort"-Kommissare sind nicht zu schlagen (Foto) Foto: WDR/Markus Tedeskino/spot on news Kamera

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser