Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
02.02.2017, 11.28 Uhr

Helene Fischer ist dafür verantwortlich: DSDS-Kandidatin Maria Voskania wird fies attackiert

Maria Voskania ist eigentlich schon jetzt ein kleiner Superstar und doch nimmt die 29-Jährige bei der aktuellen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel teil. Warum das für Neid bei ihren DSDS-Konkurrenten sorgt und was Helene Fischer damit zu tun hat, lesen Sie hier.

Kann Maria Voskania DSDS gewinnen? Bild: Facebook/ Maria Voskania

Sucht man bei Google nach der "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmerin Maria Voskania, so staunt man nicht schlecht. Die 29-Jährige kann schon vor ihrer Teilnahme mit einem eigenen Wikipedia-Eintrag aufwarten. Demnach ist sie eine deutsch-armenische Schlagersängerin, die seit 2010 als Backroundsängerin für Helene Fischer arbeitet und 2014 sogar bereits ein eigenes Album herausgebracht hat.

Maria Voskania sorgt für Zickenkrieg bei DSDS 2017

Was also will diese offenbar bereits erfolgreiche Sängerin bei DSDS? Das Fragen sich auch die anderen Teilnehmer. Denn Maria Voskania sorgt für ordentlich Zickenkrieg und Neid. Dem Boulevardblatt "Closer" verrieten andere Teilnehmer, wie frustriert sie über die Schlagersängerin sind. "Den meisten von uns ist jetzt schon klar, dass sie gewinnt. Dafür werden die richtigen Leute schon sorgen." Und ein anderer klagt: "Dass jemand mit so viel Erfahrung bei DSDS mitmacht, finden viele ungerecht."

Maria Voskania: Ihre bisherige Musik-Karriere

Damit haben die DSDS-Teilnehmer nicht ganz unrecht. Maria Voskania nahm bereits an "Unser Star für Oslo", "Popstars" und auch bereits DSDS teil. Zudem stand sie schon in der "Carmen Nebel Show" und im "Fernsehgarten" auf der Bühne. Nicht zu vergessen ihre mehrjährige Gesangstätigkeit für Helene Fischer. Da kann man als Konkurrent doch nur die Flinte ins Korn werfen.

Sind die anderen DSDS-Teilnehmer zu Recht sauer auf Maria Voskania?

Maria Voskania hat für den Unmut der anderen kein Verständnis. Denn ihrer Meinung nach ist sie nicht die erste, die mit einer solchen Vorgeschichte bei DSDS antritt. Und sie fügt hinzu: "Ich kann nur sagen, dass ich von der Jury nicht besser behandelt wurde. Im Gegenteil. Es ist für mich eher schwieriger."

Und tatsächlich: Auch Beatrice Egli hatte vor ihrer DSDS-Teilnahme bereits erste Alben veröffentlicht. Und wie diese Geschichte ausgegangen ist, wissen wir ja.

Lesen Sie auch: HIER schlägt Gold-Helene Schlager-Prinzessin Vanessa Mai.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser