31.10.2016, 16.30 Uhr

"Club der roten Bänder" als Wiederholung sehen: Größte Herausforderung! Was geschieht mit Hugo?

Der "Club der roten Bänder" bewegt das Fernsehpublikum. Am Montagabend wurden die letzten beiden Folgen der ersten Staffel ausgestrahlt - und es wurde dramatisch. So sehen Sie die Serie als Wiederholung.

Emma (Luise Befort) und Jonas (Damian Hardung). Bild: Foto: VOX / Martin Rottenkolber

Bevor Vox am 07. November den Auftakt zur 2. Staffel ausstrahlen wird, warteten am Montag, dem 31. Oktober, die beiden letzten Folgen der ersten Staffel von "Club der roten Bänder" auf das Fernsehpublikum. Wie geht es weiter mit Leo, Emma, Jonas, Toni, Alex und Hugo, deren Schicksal das deutsche Fernsehpublikum derzeit bewegt wie kaum eine andere TV-Geschichte?

"Club der roten Bänder" am 31. 10.2016 verpasst? Wiederholung online (Vox-Mediathek TV Now)

Sie haben "Abschied" und "Der Sprung" am Montagabend verpasst? Im Fernsehen wird die beiden Folgen leider nicht noch einmal wiederholt, doch ein Blick in die Vox-Mediathek TV Now lohnt sich allemal. Denn dort können Sie einzelne Folgen von "Club der roten Bänder" als Video on Demand nachschauen - sieben Tage lang kostenlos.

TV-Vorschau zu "Club der roten Bänder" am 31.10.2016: Neue Folgen "Abschied" und "Der Sprung"

Leo, Emma, Jonas, Toni, Alex und Hugo sind sechs Jugendliche, die sich durch ihr Schicksal im Krankenhaus kennen gelernt haben. In den beiden neuen Folgen "Abschied" und "Der Sprung", die das Ende der ersten Staffel markieren, steht der "Club der roten Bänder" vor seiner bislang größten Herausforderung - denn etwas Unerwartetes und Außergewöhnliches wird mit Hugo passieren ...

Am 05. November zeigt Vox ab 22.30 Uhr das Special "Club der roten Bänder - Eine Geschichte bewegt die Welt". Hierbei handelt es sich um eine Dokumentation, welche die jungen Darsteller hinter den sechs Figuren Leo, Jonas, Toni, Alex, Hugo und Emma vorstellt.

Lesen Sie auch: Damian Hardung privat: Das plant der "Club der roten Bänder"-Star mit seiner Freundin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser