02.09.2016, 23.44 Uhr

"Promi Big Brother" 2016: Erste Entscheidung bei "Promi Big Brother": Dieser Star musste in die Kanalisation

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Es gab am ersten Tag noch eine wichtige Entscheidung. Im oberen Stockwerk hatten sich nämlich sieben Promis häuslich eingerichtet. Um das Gleichgewicht der zwölf Kandidaten wiederherzustellen, musste das Publikum noch einen Bewohner von oben nach unten schicken - vom Luxus in die Kloake. Die Entscheidung fiel auf Prinz Marcus. Der nahm seinen "tiefen Fall" mit einem breiten Lächeln im Gesicht hin, verabschiedete sich mit einem kurzen "Ciao" und zog in der Kanalisation ein.

Außerdem musste sich Cathy Lugner zusammen mit Joachim Witt am Ende noch in einem Duell mit Dolly Dollar und Jessica Pazka messen. In "Der große Schwindel" musste das Team von oben gegen das Team von unten parallel im Karussell gegeneinander antreten. 100 Runden galt es zu drehen und anschließend gemeinsam zu einer Glocke zu laufen. Zu verlieren hatten nur Lugner und Witt, denn hätten sie bei dem Spiel den Kürzeren gezogen, so hätten die vier Kandidaten den Bereich getauscht. Da Lugner und Witt jedoch knapp gewannen, blieb alles beim Alten.

"Promi Big Brother" läuft noch bis zum 15. September 2016 täglich um 22.15 Uhr in Sat.1. Das große Finale steigt am Sonntag, den 16. September um 20:15 Uhr.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/jat/news.de/spot on news

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser