In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteurin Ines Fedder - 10.12.2015, 12.26 Uhr

Helene Fischer, Beatrice Egli und Francine Jordi: Weihnachts-Shows bis zum Erbrechen! Die Schlager-Sängerinnen im Quoten-Duell

Stille und besinnliche Weihnachten wird es in diesem Jahr zumindest nicht geben. Helene Fischer, Francine Jordi und Beatrice Egli machen ordentlich Weihnachts-Rabatz, um im TV die Quoten anzuheizen. Schlager-Weihnacht bis zum Erbrechen?

Auf Quotenjagd im TV: Helene Fischer und Francine Jordi. Bild: dpa

Helene Fischer dominiert Weihnachts-Programm im TV

Weihnachts-Album, Weihnachts-DVD, Weihnachts-Show und - ursprünglich geplant - auch einen Tatort zur Weihnachts-Zeit. Helene Fischer dominiert das deutsche TV-Programm und heizt ihrem Publikum ordentlich ein. Von ruhig und besinnlich kann da keine Rede sein. Eher heiß und sexy - und wenn wir ehrlich, sind auch ein bisschen zu viel von allem! Denn mal ehrlich, wenn Helene Fischer nicht bei ihrem Liebsten Florian Silbereisen beim "Adventsfest der 100.000 Lichter" auftritt oder ihre eigene Weihnachts-Show läuft, tingelt die 31-Jährige durch Jahresrückblicke und Spendengalas.

"Stadlshow"-Moderatorin Francine Jordi trotz mieser Kritik ausgebucht!

Wer allerdings glaubt, Helene sei schon zu viel des Schlager-Überdrusses, der sollte einfach einmal einen Blick auf die Konkurrenz werfen. Denn Frau Fischer ist nicht die einzige Schlager-Sängerin, die bei den Sendern heiß begehrt ist. Ihr dicht auf den Fersen ist "Stadlshow"-Moderatorin Francine Jordi. Das blonde Ausnahmetalent steht fest auf dem Sendeplan beim ORF. Am 5. und 6. Dezember war sie bereits bei der Sendung "Advent auf Gut Aiderbichl" zu sehen und am 20. und 24. Dezember ist sie für den Hessischen Rundfunk unterwegs. Und weil man ja gar nicht genug vom Schlager-Weihnachtswahnsinn kriegen kann, moderiert Francine auch noch "Die Schlager des Jahres" am 12. Dezember im MDR. Keine leichte Aufgabe für Nicht-Schlager-Fans, dem Ganzen aus dem Weg zu gehen!

Schlager-Hoffnung Beatrice Egli: Keine Chance beim Blondinen-Battle

Wem jetzt schon ein wenig mulmig zu Mute ist, für den gibt es wenigstens einen kleinen Wermutstropfen. Schlager-Nachwuchs Beatrice Egli hält sich in diesem Jahr zurück und darf lediglich am 24. Dezember eine kleine Rolle bei der Show von Linda Fäh einnehmen. In der Sendung "Klingende Weihnachten - Heiligabend mit Musik und Gästen" ist Beatrice Egli lediglich auf Stippvisite.

Helene Fischer, Francine Jordi und Co. gepaart mit einer Menge anderer Größen aus der Schlagerwelt scheinen das TV-Programm an Weihnachten zu dominieren. Die Sender erhoffen sich wohl gerade über die Feiertage, dass das schlageraffine Publikum zur Fernbedienung greift. Dabei könnte es bei diesem Übermaß schnell passieren, dass die Zuschauer von so viel Klimmbimm vorzeitig verprellt werden. Obwohl die Schlager-Damen durchaus nett anzusehen sind! Aber sehen Sie selbst!

FOTOS: Helene Fischer, Beatrice Egli und Co. Die heißesten Goldkehlchen der Schlager-Branche

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser