Von news.de-Redakteurin Ines Fedder - Uhr

"Wer wird Millionär?" als Wiederholung in der RTL Now Mediathek: Leon Windscheid: Ein Schlitzohr auf dem heißen Stuhl

Liveticker
Jauch fiebert mit: Kandidat Leon zockt bei 500.000 Euro. Bild: news.de-Screenshot (RTL)
Die Sendung beginnt ganz normal: Auf dem Stuhl als Erster ist Leon Windscheid aus Münster. Er steht bereits bei 200 Euro. Seine Freundin drückt die Daumen, falls es eng wird.

20:20 Uhr -

Leon meistert die ersten Fragen spielend, ist ohne Probleme bei 2.000 Euro. "Wer gewann 2015 als erster Deuscher seit 12 Jahren die Vierschanzentournee?" Die Antwort lautet: Richard Freitag. Der Kandidat hat alles richtig gemacht.

20:21 Uhr -

Den Andenbären, die einzige südamerikanische Bärenart kennt man auch unter der Bezeichung A) Toupetbär B) Brillenbär C) Gebissbär D) Hörgerätbär

Der Kandidat kennt sich in Sachen Bären aus, hat alle Filme von Balou gesehen, lockt Brillenbär ein und steht bei 8.000 Euro.

20:26 Uhr -

Das ging so schnell, schon steht Leon bei 16.000 Euro. "Welche Jahreszeit beginnt bei uns, wenn die Mittagssonne am südlichen Wendekreis im Zenit steht?" Leon fachsimpelt ein wenig, kennt sich vielleicht ein bisschen aus. Es scheint, als hätte Günther Jauch heute nicht viel zu tun.

"Ich bin da relativ außen vor", so Jauch. Helfen will er dieses Mal also nicht. "Ich weiß nur, wann Weihnachten ist und Nikolaus", so der Quizmaster. Er will wohl unbedingt, dass der 26-Jährige einen Joker ausgibt. "Hauen Sie einmal etwas raus!", so der Moderator. Mit Winter lockt Leon die richtige Antwort ein.

20:26 Uhr -

Das ging so schnell, schon steht Leon bei 16.000 Euro. "Welche Jahreszeit beginnt bei uns, wenn die Mittagssonne am südlichen Wendekreis im Zenit steht?" Leon fachsimpelt ein wenig, kennt sich vielleicht ein bisschen aus. Es scheint, als hätte Günther Jauch heute nicht viel zu tun.

"Ich bin da relativ außen vor", so Jauch. Helfen will er dieses Mal also nicht. "Ich weiß nur, wann Weihnachten ist und Nikolaus", so der Quizmaster. Er will wohl unbedingt, dass der 26-Jährige einen Joker ausgibt. "Hauen Sie einmal etwas raus!", so der Moderator. Mit Winter lockt Leon die richtige Antwort ein.

20:29 Uhr - Die Flirt-Tricks des Kandidaten: Freundin mit Tequila-Apfelsaft abgeschleppt?

"Es war einmal eine Zeit, da schrieb man noch statt "AFAIK"? Mit "soweit ich weiß", kämpft sich der Kandidat zu 32.000 Euro. Nun darf auch er einen Schwank aus der Jugend erzählen. Er habe seine Freundin auf einer Feier kennengelernt, sah seine Chance und ergriff sie. Und wie! Der Psychologe wandte einige Kniffe an! "Ich hab sie ins rechte Ohr gefragt, ob sie mit mir etwas trinken gehen würde", so Leon. Da soll man laut einer Studie eher ja sagen. Direkt danach fragte er nach einer Handynummer. "Wenn man gleich zwei Sachen auf einmal will", wird nur eine Sache abgelehnt. Ein echter Fuchs, dieser Leon!

20:30 Uhr -

Das eigentliche Geheimnis war aber das Getränk, welches Leon in der Hand hielt. Tequila-Apfelsaft, erklärt seine Freundin. Einfach unwiderstehlich!

20:35 Uhr -

"Welche aufeinanderfolgenden Monate begannen 2015 jeweils mit einem Sonntag?" A) Januar und Februar B) Februar und März C) März und April D) April und Mai

Für 64.000 Euro schon eine ganz fiese Nummer, diese Frage. Der Kandidat kann alle Antworten mit Februar ausschlagen, Jauch will ihn zum Telefonjoker drängen. "Das wissen sechs Leute aus dem Publikum", so Günther Jauch. Scheint, als entpuppt sich die Frage doch noch als "Easy-going". Es stehen soooo viele im Publikum aus, Wahnsinn!

20:37 Uhr - Günther Jauch: TV-Ende am 1. Mai 2024?

Nach heißen Diskussionen mit dem Joker im Publikum lockt Leon hoffentlich bald ein. "Der 2. April im nächsten Jahr, der Geburtstag meiner Mutter, ist nächstes Jahr am Samstag." Nun wird die Dame im Publikum sogar schon laut. Das hat man wirklich selten erlebt. Am 1. Mai 2024 wird Günther Jauch pensioniert, brüllt er noch dazu. Das nächste Tragische TV-Ende naht!

20:39 Uhr - Jauch wird sauer: "scheiß Taschenrechner"

Leon lockt dank hartnäckiger Dame aus dem Publikum Antwort B ein. Günther Jauch wird schon sauer. "Nehmen Sie zu Hause ihren 'scheiß Taschenrechner' in die Hand", so der sonst so lässige Moderator.

20:51 Uhr - "Jetzt bricht fas ganze Lügengebäude zusammen"

Jauch motzt und pöbelt: "Ich bin doch nicht doof!". Der erste Mai kann kein Samstag sein, sondern ist ein Freitag, so der Moderator. Die Zuschauerin wird ganz schön fertig gemacht. "Jetzt bricht doch ihr ganzes Lügengebäude zusammen", so Günther Jauch. Es scheint, als sei der 59-Jährige ganz schön auf Krawall gebürstet. Er rechnet vor, rechnet nach, gestikuliert wild und Antwort B ist dennoch richtig. "Völlig unverdiente 500 Euro für Sie", geht er die Zuschauerin an, die als Joker fungierte.

20:55 Uhr -

Es geht um 125.000 Euro. "Programmbeirat und Kunstbeirat unterstützen den zuständigen Bundesminister, geht es um die Gestaltung ...?"

Antwort A) neuer Verkehrsschilder B) der Wahlplakate C) Von Briefmarken D) des Plenarsaals

Leon braucht einen Joker, er weiß nur nicht welchen. Klaus Bailly, Philosophie-Lehrer und Schulleiter wird ans Telefon zitiert. Klaus Bailly ist sich ziemlich sicher, dass es die Briefmarken sind. Die Antwort ist richtig. 125.000 Euro im Sack!

20:58 Uhr - Hardcore-Raver Jauch auf Techno-Boot 'Günther'?

Übrigens will sich der 26-Jährige einen Kahn von der Kohle kaufen. Und will das Schiff dann "Günther" nennen. "Wenn Sie den Kahn 'Günther' nennen, komm ich mit einer Flasche vorbei", so der Moderator. Jauch wurde sogar in Münster geboren. Mit drei Jahren verließ er allerdings die Stadt. Kandidat Leon will Jauch auf eine Techno-Party auf dem Boot einladen. Schöne Vorstellung!

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3