Von news.de-Redakteurin Ines Fedder - 10.10.2015, 16.00 Uhr

"150 Jahre Schlager" als Wiederholung via ARD-Mediathek: Schock für Helene! Florian Silbereisen hat jetzt neue Schlagerprinzessin

Wissen Sie, was der Ausgangspunkt des Schlagers ist? Den haben wir nämlich einem ganz besonderen Musiker zu verdanken - dem "Walzerkönig" Johann Strauß. Florian Silbereisen führt am Samstag, 10.10.2015, durch die Geschichte des beliebten Musik-Genres. So sehen Sie die Show im Live-Stream und in der Wiederholung.

Das Traumpaar des deutschen Schlagers: Florian Silbereisen und Helene Fischer. Bild: dpa

Florian Silbereisen feierte am Samstag 150 Jahre Schlager. Zu dem ganz besonderen Jubiläum hatte er Schlager-Stars von Rang und Namen in seine Show geladen. Seine Gäste waren unter anderem Vicky Leandros, David Garrett, Mireille Mathieu, Santiano, Howard Carpendale, Michelle, Semino Rossi, Ute Freudenberg, DJ Ötzi und "Wolkenfrei"-Star Vanessa Mai.

Helene Fischer abserviert! Florian Silbereisen hat eine Neue

Und neben den vielen Musik-Highlights verkündete Moderator Florian Silbereisen mal so ganz nebenbei eine große Veränderung. Einigen von Ihnen wird es vielleicht aufgefallen sein, dass seine Liebste Helene Fischer nicht mit auf der Gästeliste stand. Warum? Scheinbar gibt es jetzt eine neue Schlagerprinzessin an Floris Seite. Zumindest verkündete Silbereisen dies in seiner Show. Als Sängerin Vanessa Mai die Bühne betritt, erklärte er kurzum: Es gäbe eine neue Schlagerprinzessin. Und nicht nur das - im kommenden Jahr wird Silbereisen sogar gemeinsam mit Vanessa Mai auf Tour gehen. Oh, oh Helene ... na hoffentlich bahnt sich da nichts an. Gut, dass Vanessa Mai bereits vergeben ist. Und ihr Liebster ist ebenfalls kein Unbekannter!

"150 Jahre Schlager" vom 10.10.2015 in der Wiederholung in der ARD-Mediathek sehen

Falls Sie die "150 Jahre Schlager - Das große Fest zum Jubiläum"-Show in der ARD am Samstag verpassen sollten oder Sie die Sendung noch einmal sehen wollen, schauen Sie leider in die Röhre. Eine Wiederholung der Sendung in der ARD-Mediathek gibt es leider nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Ife/gea/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser