19.02.2015, 09.28 Uhr

Kein Handy, Kontakt-Verbot, kaum Kohle: Schlechte Bezahlung: Das verdienen die Bachelor-Kandidatinnen!

Wirklich reich werden die Kandidatinnen bei "Der Bachelor" auch nicht. Ganz im Gegenteil. Für die maximal sechs Wochen Drehzeit gibt es 3000 Euro zu verdienen. Allerdings nur für die Bachelor-Kandidatinnen, die sich an die geheimen Regeln halten und das Format nicht vorzeitig verlassen.

Die Zahlungen sind laut oe24.de demnach wie folgt aufgeteilt:
1. Rate: 1.500 € bei Produktionsbeginn im Oktober
2. Rate: 1.000 € für die Übertragung sämtlicher Rechte nach individuellem Ausscheiden/Gewinn des Mitwirkenden gemäß des Konzepts
3. Rate: 500 € nach Ablauf der Exklusivitätsfrist

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser