In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteurin Susann Lederer - 09.01.2014, 19.00 Uhr

ProSieben-«Millionärswahl»: Buh-Rufe für den Überraschungssieg

Jeannine Michaelsen und Elton luden zur «Millionärswahl» auf ProSieben. Zwischen halsbrecherischen Sprung- und Tanz-Kunststücken, Aufklärungskomik und Old-School-Rockern stach der beste Patenonkel der Welt hervor. Aber der Sieger war eine Überraschung - und bekam einen Shitstorm.

Liveticker

Ihre «Millionärswahl»

Aber am Ende waren es die Old-School-Rocker von GIFT, die das Blatt wendeten. Denn der «beste Patenonkel der Welt» Ralf entschied Community- und Zuschauervoting gleichermaßen für sich. Stand noch die Wahl der Kandidaten selbst aus, die je vier Punkte vergeben durften. GIFT waren als letzte dran - und schenkten all ihre Punkte Breakdancer Benedikt, der damit in der Platzierung vor Ralf rutschte und ins Finale zieht!

Buh-Rufe im Publikum und Shitstorm gegen die «Millionärswahl»

Das teilte die Stimmung im Publikum, im Internet, unter den Zuschauern vorm Fernseher. Buh-Rufe im Studio waren zu hören, Kommentare gegen die «Rock-Opas» gehen durchs Netz.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser