01.07.2013, 11.34 Uhr

4 Millionen Euro: Hammer-Gage! RTL macht Sylvie stinkreich

Da hat Sylvie van der Vaart aber sehr geschickt verhandelt: Einem Medienbericht zufolge hat die blonde Moderatorin ihr bisheriges Jahresgehalt mal eben verdoppelt. Für ihre Dienste soll RTL ganz tief in die Tasche greifen.

FOTOS: Kuschelzeit! Sylvie zeigt sexy Dessous

Da verdient Sylvie van der Vaart doch beinahe so viel wie ihr Noch-Fußballer-Gatte Rafael: Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll sich Privatsender RTL die Dienste der Moderatorin für weitere zwei Jahre gesichert haben.

Und das angeblich für das nicht unerhebliche Sümmchen von vier Millionen Euro. Damit hätte die sexy Niederländerin ihr bisheriges Gehalt mal eben verdoppelt.

Für die Rekord-Gage, die Sylvie van der Vaart nebenbei zur am besten bezahlten RTL-Moderatorin machen würde, soll die 35-Jährige wie bisher die Tanzshow Let's Dance (zusammen mit Daniel Hartwich) moderieren und erneut beim Supertalent neben Dieter Bohlen in der Jury sitzen.

FOTOS: Krebs, Tod, Trauer Schicksalsschläge der Promis

Die Bild benennt auch die Details des Vertrags: Maximal 160 Drehtage pro Jahr stehen für Sylvie van der Vaart an. Und: Selbst wenn sie diese stolze Zahl nicht erreichen sollte, soll sich das angeblich nicht auf ihre Gage auswirken. Dafür gilt: Schiebt die Moderatorin Extraschichten, gibt es - natürlich - noch mehr Kohle!

Wer muss da noch Spielerfrau sein ...

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Von Sylvie bis Rudi Die Hitliste der TV-Holländer

rut/kls/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser