Von news.de-Redakteurin Ina Bongartz - 21.05.2013, 20.06 Uhr

Daniela Katzenberger: Autsch! Die Katze geht zur Domina

Das könnte ein bisschen wehtun: Daniela Katzenberger will Mutter Iris das RTL-Dschungelcamp madig machen. Um sie doch noch vom Einzug abzuhalten, fährt die Katze die Krallen aus - und schafft ihre Mutter ins Studio einer befreundeten Domina. Dort muss sie leiden.

FOTOS: Kultblondine auf Vox Blond, blonder, Daniela Katzenberger

Deutschlands Kultblondine, Daniela Katzenberger, ist zurück. Und wie! Die fünfte Staffel ihrer Doku-Soap Natürlich Blond beginnt gleich mit einem handfesten Familienstreit.

Ihre Mutter Iris Klein war bekanntermaßen Bewohnerin des RTL-Dschungelcamps. Aus Geldnot hatte sich die 45-Jährige freiwillig für den australischen Busch samt Ekelprüfungen beworben. Immerhin als Siebtplatzierte verließ sie den Urwald, dafür mit reichlich Kohle im Gepäck.

Doch die berühmte Tochter wollte zuvor partout nicht, dass ihre Mutter ins RTL-Camp zieht. Zu groß die Angst, Iris Klein werde noch berühmter als sie selbst: «Die Vorstellung, sie schafft das, wofür ich vier oder fünf Jahre gebraucht habe, fühlt sich schon unfair an.»

Die Katze ist eifersüchtig und fährt ihre Krallen aus.

«Das Leben ist wie ein Schlübber»
Sprüche von Daniela Katzenberger
zurück Weiter

1 von 10

Mit allen Mitteln will sie Mama Iris von deren Dschungel-Vorhaben abbringen. Und geht dabei bis zum Äußersten. Sie holt sich Hilfe bei einer befreundeten Domina. Dana Diabolo soll in ihrem Sado-Maso-Keller Iris Klein das Fürchten lehren und sie ordentlich leiden lassen.

Dabei hat Daniela Katzenberger schon ganz genaue Vorstelllungen wie die fiese Tortur für ihre Mutter aussehen soll. Nach einer kurzen Klatsch-Probe mit der Gerte auf das eigene Katzenhinterteil steht für Daniela Katzenberger fest: «Also für mich ist SM nichts».

Und auch Katzenmutter Iris soll im Domina-Studio nicht an Schmerzen leiden, sondern ihren Ängsten ausgeliefert werden. Platzangst und Ekel vor Ratten. Die Katze will ihre Mutter zusammen mit zehn Ratten in eine dunkle Käfigbox sperren.

FOTOS: Daniela Katzenberger Die Katze will's wissen

Und weil Domina Dana Diabolo eine Freundin der Familie ist, hilft sie Daniela Katzenberger natürlich nach Kräften gern. In die Box, in der normalerweise Kunden mit Vorliebe für Masochismus ausharren müssen, soll nun Iris Klein gesperrt werden. Und die lässt das sogar freiwillig mit sich machen!

Die 45-Jährige will ihrer berühmten blonden Tochter nämlich unbedingt beweisen, dass sie  Dschungel-tauglich ist. Außerdem habe sie die Verträge mit RTL längst unterzeichnet. Es gibt also sowieso kein Zurück mehr.

Trotzdem hält Iris Klein die kleine Quälerei ihrer Tochter Daniela aus. Angstvoll zwar, aber immerhin den vollen Respekt der Katze verdienend. Und die treibt es wirklich ganz schön bunt. Denn nicht nur mit Ratten, auch mit Kakerlaken ekelt sie ihre Mutter - und findet offenbar Freude daran.

Die Katze kann also auch eine kleine, fiese Ratte sein!


Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kls/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser