In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteur - 29.03.2013, 15.40 Uhr

«GNTM 2013»: Achtung! Fiese Schlüpfer-Blitzer!

Ex-Germany's-Next-Topmodel-Juror Thomas Rath kehrte in der fünften Episode der Klum'schen Castingshow zurück, um den GNTM-Mädchen zwei Sachen beizubringen: elegant auszusehen und dabei einen Höschen-Blitzer unbedingt zu vermeiden. Doch das ist gar nicht so einfach.

FOTOS: «GNTM 2013» Diese Schönen wollen Topmodel werden
zurück Weiter GNTM-Carolin (Foto) Foto: news.de-screenshot (prosieben.de) Kamera

In der fünften Episode von Heidi Klums Pro7-Castingshow Germany's Next Topmodel feierte ein Mann seine Rückkehr, um den es im Vorfeld der aktuellen Staffel reichlich Wirbel gegeben hatte: Thomas Rath. Der Designer darf sich nun nur noch als Ex-GNTM-Juror betiteln lassen - Heidi Klum ersetzte ihn kurzerhand durch Fotograf Enrique Badulescu.

Nun kehrte Rath zurück, um die verbleibenden GNTM-Kandidatinnen für die Premierenfeier ihrer Clips, die sie während der Film Edition drehen mussten, passend einzukleiden. Doch etwas hatten die Nachwuchstalente dabei wohl vergessen: Thomas Rath stattete sie zwar mit seinen Designerstücken aus, verschenken wollte er diese allerdings nicht. Dennoch: Die Germany's-Next-Topmodel-Anwärterinnen behandeln die Unikate wie ihre besten Jogging-Anzüge des vergangenen Jahres.

FOTOS: Berühmte Busenblitzer Blanke Ansichten auf Catwalk und rotem Teppich
zurück Weiter Pamela Anderson (Foto) Foto: ddp images/AP/FRANCOIS MORI Kamera

Da erdreisten sich die Frischlinge, auch nach dreimaliger Aufforderung Raths, sich mit den Designer-Klamotten auf ihren Hosenboden zu setzen. So etwas muss man sich einmal vorstellen: Sitzen wollen sie! Mit Thomas Raths besten Stoffen am Leib. Das geht nun wirklich nicht. Einige GNTM-Mädels sollen sogar dabei gesichtet worden sein, wie sie, in Raths Kleidern steckend, gegessen haben. Auweia!

Doch vielleicht war das auch die Rache der Mädchen für Raths fiese Schlüpfer-Blitzer-Falle, die er ihnen vor ihrer Filmpremiere gestellt hatte. Denn merke: Wer mit einer Limousine vor einem Roten Teppich hält, sollte beim Aussteigen unbedingt äußerst engen Schenkelkontakt herstellen. Ansonsten droht ein unschöner Höschen-Blitzer. Wenn man nicht Britney Spears heißt und grundsätzlich ohne Unterwäsche die Straßen unsicher macht.

FOTOS: Affären, Drogen, Busenblitzer Die peinlichsten Promi-Patzer

Dabei wollte Rath den Mädchen endlich eine Lektion fürs spätere Promi-Leben lehren, die sie wirklich gebrauchen können! Denn was ist wohl wichtiger: Auf dem Laufsteg stolzieren zu können oder im richtigen Augenblick einen fiesen Höschen-Blitzer zu vermeiden? Die GNTM-Kandidatinnen sollen doch um Gottes Willen nicht auf den Spuren von Gina-Lisa Lohfink und Hana Nitsche wandern.

Doch Raths Lektion war auch für Mädchen dienlich, die tatsächlich eine Karriere zwischen Promi-Boxen und Dschungelcamp oder Venus und Ballermann ansteuern. Da hat ein Schlüpfer-Blitzer schon so manchen Weg geebnet. Denn auch da zählt der - ähm - erste Eindruck.

Das Topmodel-ABC
«GNTM» 2013
zurück Weiter

1 von 26

Thomas Rath ist eben ein echter Experte in allen Lebenslagen. Nur leider kein GNTM-Juror mehr ...

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Alle Staffeln, alle Quoten
«Germany's Next Topmodel»
zurück Weiter

1 von 7

boi/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser