Erstellt von - Uhr

"Die CO2-Lüge" vom Dienstag bei Arte: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Am Dienstag (11.6.2024) lief die Dokumentation "Die CO2-Lüge" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung von "Was die Kompensationsgeschäfte wirklich für das Klima bringen" online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier bei news.de.

Die CO2-Lüge bei Arte (Foto) Suche
Die CO2-Lüge bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Dienstag (11.6.2024) gab es um 23:15 Uhr "Die CO2-Lüge" im TV zu sehen. Sie haben "Die CO2-Lüge" mit "Was die Kompensationsgeschäfte wirklich für das Klima bringen" nicht schauen können, wollen die Ausgabe aber auf jeden Fall noch schauen? Hier könnte die Arte-Mediathek hilfreich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum Streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei Arte vorerst nicht geben.

"Die CO2-Lüge" im TV: Darum geht es in "Was die Kompensationsgeschäfte wirklich für das Klima bringen"

Alle großen Marken leuchten heute hellgrün, aber tun sie das zurecht? Das Zauberwort heißt "Klima-Kompensation" - es erlaubt Konzernen und Veranstaltungen, ihre Klimasünden gegenzurechnen mit Klimaschutz - meistens am anderen Ende der Welt. Anlässlich der Fußball-EM "Euro 2024" fragt der ORFIII Themenmontag in dieser (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Die CO2-Lüge" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Was die Kompensationsgeschäfte wirklich für das Klima bringen

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2024

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja

Mehr Unterhaltung: Bei unseren TV-Tipps ist immer etwas dabei.

Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.

/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.