Uhr

"Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten": Wiederholung von Episode 12, Staffel 1 online und im TV

Wie ging es am Donnerstag (29.9.2022) weiter bei "Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten" ? Die Antwort finden Sie hier: Alle Infos zur Wiederholung von "Alle für eine / Vier wieder vereint" online in der Mediathek und im TV, sowie alle kommenden TV-Termine von "Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten".

Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten bei KiKA (Foto) Suche
Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten bei KiKA Bild: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Donnerstag (29.9.2022) lief um 20:10 Uhr eine weitere Folge "Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten" im Fernsehen. Sie haben die Jugendserien im TV nicht schauen können und wollen die Folge 12 aus Staffel 1 ("Alle für eine / Vier wieder vereint") aber noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die KiKA-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei KiKa im linearen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten" im TV: Darum geht es in "Alle für eine"

Alle für eine: Louis, Glen und Meg sind bei Beas Eltern mit im Haus. Da taucht Fischer auf, und Daniel flieht mit den Kindern zum Camp. Sie sollen von ihren Eltern abgeholt werden. Doch Meg weigert sich. Meg will nicht gehen, ehe sie nicht weiß, was mit Kaz ist. Fischer, der mit Steph zum Camp kommt, lässt Meg mit Kaz telefonieren. Diese versichert Meg, dass sie zurück bei der Pflegefamilie sei, und es ihr gut gehe. Doch Meg bekommt Zweifel an dem Gespräch. Als Glen, Louis und Meg mit ihren Eltern das Camp verlassen wollen, fällt Meg auf, dass etwas an ihrem Gespräch mit Kaz merkwürdig war, und sie vermutet dahinter eine geheime Botschaft. Überzeugt davon, dass Kaz noch immer von Fischers Leuten festgehalten wird, entwischen die drei ihren Eltern und folgen dem Laster, der den ausgegrabenen Stein auf seiner Ladefläche aus dem Wald abtransportiert. Als der Fahrer des Lasters anhält, um sich mit Fischer auszutauschen, verstecken sich Louis, Glen und Meg auf der Ladefläche unter der Plane. Meg täuscht sich nicht, denn Kaz wird tatsächlich gefangen gehalten, und wurde gezwungen, ihre Freundin am Telefon zu täuschen. Fischers Leute versuchen nach wie vor, die vier Symbole, die den Stein aktivieren, von Kaz zu erfahren. Vier wieder vereint: Versteckt auf dem Laster landen Louis, Meg und Glen in der Lagerhalle eines großen Gebäudes. Die drei machen sich auf die Suche nach Kaz, die sich bereits selbst befreien konnte. Kaz irrt, wie die anderen, durch die Flure. Da stößt sie zufällig mit Louis zusammen: Die vier sind wieder vereint. Louis hat herausgefunden, dass Fischers Leute den Stein für ein Simulationsgerät einer fremden Spezies halten. Parallel hat Bea auch etwas recherchiert. Bea und Elliot haben herausgefunden, dass Fischer zu der Umweltorganisation "Greenfront" gehört, die hinter Kaz' Entführung steckt. Bea fährt mit Finn und Alice in die Stadt, dort will sie zum Sitz der Organisation. Auf dem Weg dorthin weiht sie Alice und Finn ein. Doch am Sitz der Organisation, finden sie nur leere Hallen, und von ihren Freunden fehlt jede Spur. Dem wieder vereinten "Libellen"-Team ist mittlerweile die Flucht gelungen. Doch draußen auf einer einsamen Landstraße werden sie von Fischer eingeholt. Er erzählt ihnen, dass seine Umweltorganisation eigentlich für eine bessere, saubere Welt gekämpft hat, bis die visionären Träume anfingen. Genau wie den "Libellen" hat der Stein auch Fischers Leuten Visionen geschickt. Der Auftrag war, die vier und den Stein an diesem Tag an diesen Ort zu bringen. Wozu, sollen sich die vier selbst ansehen. Er lässt es ihnen offen, ob sie zurückkehren oder nicht. Und tatsächlich kehren sie zurück zum Gebäude, denn sie alle hatten den gleichen Traum von einer geheimnisvollen roten Tür, die sie dann tatsächlich bei ihrer Flucht im Gebäude gesehen haben. Hand in Hand schreiten sie durch diese Türe und sind verblüfft, was sie dort zu sehen bekommen. Dahinter hängen in einer großen Halle ihr Stein und drei weitere von der Decke. Um die drei fremden Steine stehen jeweils vier Kinder, und eine Lautsprecherstimme kündigt den Beginn eines Spiels an. (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Silverpoint - Reise in rätselhafte Welten": Alle Darsteller und Infos auf einen Blick

Folge: 12 / Staffel 1 ("Alle für eine / Vier wieder vereint")

Bei: KiKa

Mit: Jordan Adene, Katy Byrne, Oliver Cunliffe, D'Nico Greaves, Aoife Hughes, Richard McFerran, Liam McMahon, Krish Misra, Scarlett Rayner und Maiya Silveston

Genre: Jugendserie

Produktionsjahr: 2022

Länge: 50 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.

roj/news.de

Themen: