Uhr

"Graubünden" am Montag bei 3sat verpasst?: Wiederholung der Reisereportage im TV und online

"Wo die Schweiz den Himmel berührt": Wann und wo Sie die Wiederholung der Reisereportage "Graubünden" vom Montag (20.6.2022) sehen können, ob im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, erfahren Sie hier bei news.de.

Graubünden bei 3sat Bild: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Montag (20.6.2022) wurde um 20:15 Uhr "Graubünden" im Fernsehen gezeigt. Sie haben die Reisereportage bei 3sat nicht schauen können und wollen die Episode 21 aus Staffel 1 ("Wo die Schweiz den Himmel berührt") aber trotzdem noch sehen? Hier könnte die 3sat-Mediathek hilfreich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei 3sat im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Graubünden" im TV: Darum geht es in "Wo die Schweiz den Himmel berührt"

Graubünden ist der größte Kanton der Schweiz und übertrifft mit 2100 Metern Durchschnittshöhe viele andere Regionen der Alpen. In den abgelegenen Hochtälern haben viele BewohnerInnen das Rätoromanische als Sprache bewahrt. Die extensiv genutzten Kulturlandschaften bieten bedrohten Fledermausarten einen idealen Lebensraum; Wölfe, vor mehr als 100 Jahren ausgerottet, lassen sich hier wieder nieder. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Graubünden" im TV auf einen Blick

Folge: 21 / Staffel 1 ("Wo die Schweiz den Himmel berührt")

Thema: Wo die Schweiz den Himmel berührt

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2021

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.

roj/news.de

Themen: