Uhr

"Nelson Müllers Bio-Report" am Dienstag bei ZDF verpasst?: Wiederholung des Verbrauchermagazins online und im TV

Am Dienstag (23.11.2021) gab es "Nelson Müllers Bio-Report" im TV. Wann und wo Sie das Verbrauchermagazin mit "Gesund, preiswert, nachhaltig?" als Wiederholung sehen können, ob nur im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier bei news.de.

Nelson Müllers Bio-Report bei ZDF Bild: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Dienstag (23.11.2021) gab es um 20:15 Uhr "Nelson Müllers Bio-Report" im Fernsehen zu sehen. Sie haben die Sendung bei ZDF mit "Gesund, preiswert, nachhaltig?" nicht sehen können, möchten "Nelson Müllers Bio-Report" aber unbedingt noch sehen? Hier könnte die ZDF-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei ZDF in der nächsten Zeit nicht geben.

"Nelson Müllers Bio-Report" im TV: Darum geht es in "Gesund, preiswert, nachhaltig?"

Nelson Müller deckt auf und geht den Bio-Versprechen auf den Grund: Wo kommt das günstige Bio-Gemüse her, wie gesund ist Bio wirklich - und leben die Tiere durch den Bio-Standard artgerecht? Der Sternekoch räumt mit Vorurteilen rund um Bio auf, denn ganz ohne Pestizide kommt die Bio-Landwirtschaft nicht aus. Auch der Idee vom gesunden Bio-Lebensmittel geht Nelson Müller nach: Lässt sich nachweisen, dass Bio wirklich besser für den Körper ist? Nelson Müller begibt sich auf die Reise zu Landwirt Holger Schütz, der Trauben anbaut. Bei ihm muss der Sternekoch feststellen, dass auch in der Bio-Landwirtschaft Pestizide eingesetzt werden: völlig legal in Form von Kupferlösung. Das Kupfer kann sich im Boden anreichern und schadet so vielen Lebewesen. Wie passt das zur angeblich nachhaltigen Bio-Landwirtschaft? Welche Bio-Produkte sind wirklich so umweltfreundlich wie es heißt? Nelson Müller untersucht importiertes Bio-Obst und Bio-Gemüse. Wie steht es um die Ökobilanz, wenn aus Anbaugebieten importiert wird, die Tausende Kilometer entfernt liegen? Der Sternekoch erklärt, worauf es bei der CO2-Bilanz wirklich ankommt. Außerdem geht Nelson Müller der Frage nach dem Tierwohl auf den Grund: Leben Bio-Tiere artgerecht? Welche Standards gelten bei Bio-Fleisch - und welche nicht? Was sind Kriterien für glückliche Tiere, und worauf können sich Verbraucher verlassen? Im Wendland besucht der Sternekoch die Firma Voelkel und geht der Frage nach, wie gesund Bio-Produkte tatsächlich sind: Enthält Bio-Rhabarber mehr Vitamine als konventioneller? Was sagt die Wissenschaft? Und wie gesund sind Bio-Lebensmittel noch, wenn sie verarbeitet wurden? Nelson Müller räumt mit Vorurteilen auf. Im großen Bio-Report beleuchtet Sternekoch Nelson Müller Themen rund um Preis, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Tierwohl. Er zeigt dabei den weiten Weg unserer Bio-Lebensmittel: vom Feld bis auf unsere Teller. (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Nelson Müllers Bio-Report" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Gesund, preiswert, nachhaltig?

Bei: ZDF

Produktionsjahr: 2021

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: