Uhr

"Anna" bei Arte nochmal sehen: Wiederholung von Episode 6, Staffel 1 online und im TV

Am Freitag (12.11.2021) gab es eine weitere Folge der Dramaserie "Anna" im TV. Sie haben die Episode verpasst? Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge "Was zu tun ist, wenn Mama stirbt" schauen können, ob im klassischen Fernsehen oder online, lesen Sie hier bei news.de.

Anna bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Freitag (12.11.2021) gab es um 2:40 Uhr eine weitere Folge "Anna" im TV zu sehen. Sie haben die Dramaserie bei Arte nicht schauen können und wollen die Episode 6 aus Staffel 1 ("Was zu tun ist, wenn Mama stirbt") trotzdem noch sehen? Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei Arte vorerst leider nicht geben.

"Anna" im TV: Darum geht es in "Was zu tun ist, wenn Mama stirbt"

Astor hat eine Vision seiner Mutter, die ihn bittet, zurück zu ihrem Haus zu gehen, um Anna zu finden. Von dort machen sich die Geschwister auf den Weg, Sizilien zu verlassen. Sie wollen aufs Festland zurückkehren in der Hoffnung, Medikamente zu finden, denn auch Anna beginnt nun, erwachsen zu werden. Die beschwerliche Reise der Geschwister beginnt ... (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Anna": Alle Darsteller und Infos auf einen Blick

Folge: 6 / Staffel 1 ("Was zu tun ist, wenn Mama stirbt")

Bei: Arte

Mit: Giulia Dragotto, Alessandro Pecorella, Clara Tramontano, Giovanni Mavilla, Roberta Mattei, Elena Lietti, Viviana Mocciaro, Nicola Mangano und Sergio Albelli

Genre: Dramaserie

FSK: Ab 16 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2021

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: