Uhr

"Hippokrates und ich" am Mittwoch bei Arte verpasst?: Die Wiederholung online und im TV

Am Mittwoch (13.10.2021) wurde "Hippokrates und ich" von Thomas Lilti im Fernsehen übertragen. Wann und wo Sie den Streifen als Wiederholung sehen können, ob nur im klassischen TV oder auch online im Netz, erfahren Sie hier bei news.de.

Hippokrates und ich bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Der Spielfilm "Hippokrates und ich" lief am Mittwoch (13.10.2021) im Fernsehen. Sie haben es nicht geschafft, um 20:15 Uhr bei Arte einzuschalten, um den Film von Thomas Lilti zu schauen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Arte zeigt "Hippokrates und ich" auch nochmal im Fernsehen: Am 15.10.2021 um 13:45 Uhr.

"Hippokrates und ich" im TV: Darum geht es in der Dramedy

Der 23-jährige Benjamin absolviert in einem Pariser Krankenhaus sein erstes Jahr als Assistenzarzt. Die erste Station ist die Innere Medizin, die von seinem Vater geleitet wird, dem allseits geschätzten Professor Barois.Seine Ausbildung hatte sich Benjamin jedoch ganz anders vorgestellt. Die Verantwortung ist erdrückend, das Leiden der Patienten macht ihm zu schaffen und Konfrontationen mit Familienangehörigen und Kollegen setzen ihn zusätzlich unter Druck. Seine Unzulänglichkeiten werden Benjamin insbesondere durch die Überlegenheit des anderen Assistenzarztes, Abdel, vor Augen geführt. Dieser erweist sich im Umgang mit den Patienten als deutlich erfahrener und einfühlsamer als Benjamin.Als Benjamins Patient Herr Lemoine stirbt, begreift der junge Arzt, dass er Teil eines korrupten Systems ist. Denn obwohl er bei der Behandlung von Lemoine einen schwerwiegenden Fehler begangen hat, wird er von seinen Vorgesetzten gedeckt. Der aus Algerien stammende Abdel hingen erfährt nicht dieselbe Solidarität und Unterstützung der Vorgesetzten, als er sich für den Tod einer Patientin verantwortlich erklärt. Als gegen Abdel ein Disziplinarverfahren eingeleitet wird, das ernstzunehmende Folgen für dessen Karriere hat, beschließt Benjamin, nicht mehr Teil dieses ungerechten Systems sein zu wollen. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Hippokrates und ich" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Wiederholung am: 15.10.2021 (13:45 Uhr)

Bei: Arte

Von: Thomas Lilti

Mit: Vincent Lacoste, Jacques Gamblin, Reda Kateb, Marianne Denicourt, Félix Moati, Carole Franck, Philippe Rebbot, Julie Brochen, Orian Castano, Thierry Levaret, Zohra Benali, Juliette Aoudia, Juliette Navis, Fanny Sidney, Jeanne Cellard, Johann Dionnet, Martine Schambacher, Viviana Del Carmen Verdugo, Leticia Gutiérrez, Alain Dzukam Simo, Tiphaine Daviot, José Luis Roig, Beata Nilska, Alexandra Padilha, Mohamed Nouar und Hanane Belhouari

Drehbuch: Pierre Chosson, Baya Kasmi, Julien Lilti, Thomas Lilti und Khalladi Shérazade

Kamera: Nicolas Gaurin

Musik Nicolas Weil, Sylvain Ohrel und Alexandre Lier

Genre: Drama und Humor

Produktionsjahr: 2014

Originaltitel: "Hippocrate"

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: