Uhr

"Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt": Wiederholung der Diskussion im TV und online

Wo und wann Sie die Wiederholung der Diskussion "Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt" vom Sonntag (12.9.2021) sehen können, ob nur im TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier bei news.de.

Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Sonntag (12.9.2021) lief um 20:15 Uhr "Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt" im TV. Sie haben "Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt" nicht schauen können, wollen die Ausgabe aber definitiv noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Das Erste-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei ARD im linearen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt" im TV: Darum geht es in der Diskussion

Das Erste und das ZDF präsentieren gemeinsam ein TV-Triell der Kanzlerkandidaten von CDU/CSU und SPD sowie der Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen. In einem 90-minütigen Live-Format werden Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Armin Laschet (CDU/CSU) und Olaf Scholz (SPD) miteinander diskutieren und ihre Positionen zu den wesentlichen Themen des Bundestagswahlkampfs darstellen. Die Sendung wird von Maybrit Illner (ZDF) und ARD-Chefredakteur Oliver Köhr moderiert. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Das Triell Dreikampf ums Kanzleramt" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Bei: ARD

Mit: Maybrit Illner und Oliver Köhr, Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz

Produktionsjahr: 2021

Länge: 95 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: