Uhr

"Wir sind jetzt": Wiederholung von Episode 4, Staffel 2 online und im TV

Am Donnerstag (9.9.2021) lief eine weitere Folge der Jugendserie "Wir sind jetzt" im TV. Sie haben die Folge verpasst? Wo und wie Sie die Wiederholung der Episode "Das ist wie im Rausch - besser als Sex" sehen können, ob im klassischen Fernsehen oder im Netz, erfahren Sie hier bei news.de.

Wir sind jetzt bei RTL Zwei Bild: RTL II, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Donnerstag (9.9.2021) lief um 23:45 Uhr eine weitere Episode "Wir sind jetzt" im Fernsehen. Sie haben die Jugendserien im Fernsehen verpasst und wollen die Episode 4 aus Staffel 2 ("Das ist wie im Rausch - besser als Sex") aber auf jeden Fall noch sehen? Schauen Sie doch mal in der RTL2-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei RTL2 in der nächsten Zeit nicht geben.

Erleben Sie Filme, Serien und Sport in HD - mit Sky

"Wir sind jetzt" im TV: Darum geht es in "Das ist wie im Rausch - besser als Sex"

Obwohl Zoe sie darum bittet, kann Laura sich nicht dazu durchringen, deren Beziehung zu Daniel eine Chance zu geben. Das Verhältnis zu ihrer besten Freundin ist äußerst angespannt. Doch alles ändert sich, als Zoe plötzlich verschwindet. (Quelle: RTL2, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Wir sind jetzt": Alle Darsteller und Infos auf einen Blick

Folge: 4 / Staffel 2 ("Das ist wie im Rausch - besser als Sex")

Bei: RTL2

Mit: Lisa-Marie Koroll, Justus Johanssen, Gustav Schmidt, Soma Pysall, Gina Stiebitz, Nele Trebs, Julia Lea Wulf, Jonathan Lade, Joseph Bundschuh und Inaam Wali-Al Battat

Genre: Jugendserie

Produktionsjahr: 2020

Länge: 60 Minuten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: