19.07.2021, 22.30 Uhr

"Geheimnisvolles Tokio" bei 3sat nochmal sehen: Wiederholung des Städteporträts im TV und online

Am Montag (19.7.2021) gab es das Städteporträt "Geheimnisvolles Tokio" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier bei news.de.

Geheimnisvolles Tokio bei 3sat Bild: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Montag (19.7.2021) gab es um 21:00 Uhr "Geheimnisvolles Tokio" im TV zu sehen. Sie haben das Städteporträt bei 3sat nicht schauen können und möchten die Episode 2 aus Staffel 1 aber auf jeden Fall noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die 3sat-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei 3sat im klassischen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Geheimnisvolles Tokio" im TV: Darum geht es in dem Städteporträt

Tokio. Größter Ballungsraum der Erde. Rund 35 Millionen Menschen leben hier. Und zum zweiten Mal nach 1964 sollte die Stadt 2020 Gastgeber von Olympischen Spielen sein. Am 24. Juli hätte die Eröffnungsfeier stattfinden sollen. Doch dann kam das Corona-Virus. Und schließlich die Verschiebung. Als in Tokio noch alles ohne Maske und Abstand möglich war, haben die in Tokio geborene und in München lebende Schauspielerin Lina Maruyama und ARD-Korrespondent Uwe Schwering ein filmisches Porträt "ihrer" Stadt gezeichnet. Damals noch in Erwartung toller Olympische Spiele im Sommer 2020. In dem zweiteiligen Feature "Geheimnisvolles Tokio" beleuchten sie die vielfältigen Facetten dieser gleichsam faszinierenden wie für manchen Europäer beängstigend riesigen Metropole. Mal zu zweit, mal allein führen sie zu den Schauplätzen der Olympia-Stadt, die den meisten Besucher*innen verborgen bleiben. Teils heiter, teils nachdenklich, aber immer informativ und mit dem Blick für das Besondere. Dabei treffen sie Menschen verschiedenster Herkunft und jeglichen Alters, alle mit berührenden Geschichten oder spannenden Plänen. Sie treffen eine uralte Frau, die täglich vier Stunden U-Bahn fährt, um an einem Bahnhof Passanten die Schuhe zu putzen. "Für meine Enkel". Sie zeigen, wie es sich als alleinerziehende Mutter in einem Land lebt, das sich wie kein zweites an Normen und für Europäer fremd wirkenden Traditionen orientiert. Sie treffen den selbst ernannten "König von Tokio": einen Rapper, dessen einziger Lebensinhalt größtmöglicher Luxus ist. Oder einen geläuterten Ex-Mafioso, der mittlerweile den christlichen Glauben predigt. Am Ende wird dem Publikum anhand der vielen sorgfältig ausgewählten Menschen, Schauplätze und Details die Zerrissenheit eines Landes und seiner größten Metropole nähergebracht, die sich in einem extremen Spagat befinden zwischen Tradition und Moderne. Und die viel mehr Geheimnisse offenbaren als die Frage, ob Olympia kommt oder nicht. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Geheimnisvolles Tokio" im TV auf einen Blick

Folge: 2 / Staffel 1

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2020

Länge: 60 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: