Uhr

Beste Doku-Sendungen heute: "Mythos Amazonas" mit Paul McGann

Sie suchen nach den Doku-Tipps für den heutigen Donnerstag? Wir haben für Sie die besten Empfehlungen aus dem TV-Programm herausgesucht. Ob Dokureihe, Naturdoku oder Naturreihe: Hier finden Sie eine Übersicht der wirklich lohnenswerten TV-Sendungen. Einschalten!

TV-Vorschauen auf news.de. Bild: Adobe Stock / goodluz

Sie sind heute, am Donnerstag, auf der Suche nach im Free-TV? Ab 13:35 Uhr erwarten Sie große Namen wie Paul McGann im TV. Machen Sie es sich gemütlich und genießen Sie. Die Dokumentationen, welche Sie heute auf keinen Fall verpassen sollten, finden Sie mit den TV-Empfehlungen von news.de.

Genießen Sie Ihre Dokumentationen in HD - mit Sky

Naturdoku: "Mythos Amazonas" (13:35 Uhr auf 3sat)

Ein grüner Ozean aus Bäumen, feucht und düster, unzugänglich und bedrohlich, eine Welt voller Gefahren, mit giftigen Tieren und Pflanzen - so erscheint der Amazonas. Bis heute gibt es in unzugänglichen Regionen Indianerstämme, die von und mit der Natur leben. Die Matis sind einer davon. Christian Baumeister begleitet sie und filmt, wie sie mit Blasrohren meisterhaft auf die Jagd gehen.

Diese Naturdoku auf 3sat dauert 45 Minuten.

Naturreihe: "Wildes Zentralamerika" (15:05 Uhr auf 3sat)

In Panama taucht Nigel in karibischen Gewässern in ein Schiffswrack und steigt in die Baumkronen, um einer Harpyie ins Nest zu schauen - einem der größten Greifvögel der Erde.

Diese Naturreihe auf 3sat dauert 45 Minuten.

Dokumentation: "Schwindelig am Verdon" (16:10 Uhr auf Arte)

Der über 20 Kilometer lange und bis zu 700 Meter tiefe Canyon von Verdon ist neben der Tara-Schlucht in Montenegro einer der größten Canyons Europas und Herzstück des nach ihm benannten Regionalen Naturparks Verdon. Philippe Lami ist französischer Vizemeister im Gleitschirmfliegen. Er begibt sich hier in dieser einzigartigen Landschaft auf die Suche nach einem faszinierenden Naturphänomen, dem sogenannten Brockengespenst. Die Erscheinung des Brockengespenstes beruht auf einer Luftspiegelung.

Diese Dokumentation auf Arte dauert 100 Minuten.

Dokureihe: "Wilde Inseln" mit Paul McGann (21:00 Uhr auf 3sat)

Zwischen dem nord- und südamerikanischen Kontinent liegt ein tropisches Paradies: die Karibik. Über 7000 Inseln und Riffe ankern im kristallklaren Wasser des Karibischen Meeres. Einige Inseln sind nur wenige Quadratmeter groß, andere sind Hunderte von Kilometern lang. Doch sie alle verfügen über eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Die Dokumentationsreihe "Wilde Inseln" ist eine filmische Liebeserklärung an die spektakulärsten Archipele der Erde, an ihre Menschen, Tiere und Pflanzen, die in diesen Paradiesen ihre Heimat gefunden haben.

Diese Dokureihe von Richard Kirby mit Paul McGann als Narrator verspricht für 40 Minuten Unterhaltung.

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren spannenden Filmen, Serien oder auch aktuellen Sportübertragungen im TV-Programm sind, finden Sie in unserer Rubrik TV-Aktuell zahlreiche TV-Empfehlungen.

Zur Erstellung dieses Artikels wurden TV-Programmdaten der FUNKE Mediengruppe verwendet. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, spannende Infos zu Ihren Lieblingspromis und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de