22.06.2021, 06.00 Uhr

Beste Dokus heute im Fernsehen: "Tierisches Hamburg" und "Schönes neues Brot"

Sie suchen nach den Doku-Tipps für den heutigen Dienstag? Wir haben für Sie die besten Empfehlungen aus dem TV-Programm herausgesucht. Die Tierdoku des Tages: Hier finden Sie eine Übersicht der wirklich lohnenswerten TV-Sendungen. Einschalten!

TV-Vorschauen auf news.de. Bild: Adobe Stock / goodluz

Sie sind heute, am Dienstag, auf der Suche nach im Free-TV? Ab 18:30 Uhr erwarten Sie wieder sehenswerteste Dokumentationen im Fernsehen. Machen Sie es sich gemütlich und erleben Sie. Das sind unsere Doku-Empfehlungen:

Erleben Sie Ihre Dokumentationen in HD - mit Sky

Tierdoku: "Tierisches Hamburg" (18:30 Uhr auf Arte)

Wer an Natur denkt, dem kommen hohe Berge, exotische Strände oder dichter Regenwald in den Sinn sowie Tiere und Pflanzen, die uns staunen lassen. Doch Natur ist nicht nur irgendwo da draußen, sie befindet sich in unserer unmittelbaren Nachbarschaft und sie ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Städte, in denen wir leben. Mit gut 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg zwar die zweitgrößte Stadt Deutschlands, gehört aufgrund ihrer Fläche von etwa 750 Quadratkilometern jedoch zu den am dünnsten besiedelten Metropolen der Welt.

Diese Tierdoku auf Arte dauert 50 Minuten.

Dokumentation: "Schönes neues Brot" (20:15 Uhr auf Arte)

Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so elementaren Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir da täglich essen? Filmemacher Harald Friedl erzählt in seinem Film von engagierten Handwerksbäckern und ihrer traditionellen Kunst des Brotbackens sowie von großen Konzernen, die mit modernster Technologie Industriebrot zu Aroma und Geschmack verhelfen. Und er findet heraus, was Brot ausmacht und wie sich die ökonomischen und ökologischen Bedingungen auf die Qualität dieses Lebensmittels auswirken.

Diese Dokumentation auf Arte dauert 85 Minuten.

Dokumentation: "Gift auf dem Teller" (21:40 Uhr auf Arte)

In den USA kam es Anfang des 20. Jahrhunderts immer wieder zu Lebensmittelskandalen, die Todesopfer forderten. Gegen Widerstände aus der Wirtschaft und Politik setzte der Chemiker Harvey Wiley Lebensmittelkontrollen durch. In einem Labor testete er die Gesundheitsgefahren, die von Borax, Formaldehyd und Salicylsäure ausgingen an einer Gruppe Männer, die als Poison Squad in die Geschichte einging.

Diese Dokumentation auf Arte dauert 90 Minuten.

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren spannenden Filmen, Serien oder auch aktuellen Sportübertragungen im TV-Programm sind, finden Sie in unserer Rubrik TV-Aktuell zahlreiche TV-Empfehlungen.

Zur Erstellung dieses Artikels wurden TV-Programmdaten der FUNKE Mediengruppe verwendet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, spannende Infos zu Ihren Lieblingspromis und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser