16.10.2020, 23.40 Uhr

"Reiterhof Wildenstein - Neuanfang" vom Freitag: Die Wiederholung online und im TV

Am 16.10.2020 (Freitag) zeigte Das Erste den Film "Reiterhof Wildenstein - Neuanfang" von Teresa Hoerl im Fernsehen. Wann und wo der Film noch einmal gezeigt wird, ob nur im Netz oder auch im TV, lesen Sie hier bei news.de.

Reiterhof Wildenstein - Neuanfang bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Freitag (16.10.2020) lief der Spielfilm "Reiterhof Wildenstein - Neuanfang" im Fernsehen. Sie haben es nicht geschafft, um 20:15 Uhr bei ARD einzuschalten, um den Film von Teresa Hoerl zu schauen? Hier könnte die ARD-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Auch im Fernsehen wird "Reiterhof Wildenstein - Neuanfang" nochmal bei ARD gezeigt: Am 17.10.2020 um 1:40 Uhr.

"Reiterhof Wildenstein - Neuanfang" im TV: Darum geht es in dem Pferdefilm

Pferdeflüsterin Rike steht auf dem "Reiterhof Wildenstein" vor einer doppelten Bewährungsprobe: Schikane durch die Aufsichtsbehörde und die Sorge um den Hengst Jacomo setzen der jungen Gestüt-Chefin im dritten Film der beliebten Reihe zu. Hauptdarstellerin Klara Deutschmann zeigt in "Neuanfang" die verletzliche Seite ihrer Figur, die sich endlich ihren Jugendtraumata stellen muss, denn verdrängte Schuldgefühle und unbewältigte Ängste spielen bei den aktuellen Konflikten eine zentrale Rolle. Zum Ensemble der Wildenstein-Reihe stößt Michaela May als Rikes unkonventionelle Tante Michi, die ihr den Rücken stärkt. Mit atemberaubenden Landschaftsbildern macht die Kameraarbeit von Leah Striker das idyllische Gestüt zum Sehnsuchtsort. Rike (Klara Deutschmann) kann endlich ihren Traum vom tiergerechten Reiten und ihr therapeutisches Konzept umsetzen. Auf dem traditionsreichen Gestüt Wildenstein geht es unter ihrer Leitung nicht mehr um Höchstleistung und Preisgeld, sondern ganz um die Harmonie zwischen Pferd und Reiter. Auf ihre besondere Begabung setzt der verzweifelte Pensionsgast Philipp (Benjamin Kramme), dessen Pferd Leo bei kleinsten Irritationen durchgeht. Einfühlsam macht sich Rike daran, das Trauma des sensiblen Rappen zu ergründen und sein Vertrauen in Menschen neu aufzubauen. Eine unangemeldete Kontrolle der Aufsichtsbehörde schockt die Gestüt-Chefin: Friedel Ischinger (Fritz Egger), der überall Sicherheits- und Hygienemängel sehen möchte, macht den Betrieb bis auf Weiteres dicht! Als Hengst Jacomo, der auf dem neuen Hof ihres Bruder Ferdinand (Shenja Lacher) im Stall steht, verschwindet, und seine Partnerin Loretta (Susu Padotzke) den Verdacht auf Rike lenkt, scheint sich alles gegen die Pferdeflüsterin verschworen zu haben. Wie gerufen kommt unerwartete Unterstützung aus der Familie, denn in der Not finden die Wildensteins zusammen. Um ihre aktuellen Krisen zu meistern, muss Rike die wahren Ursachen finden - und sich schmerzlichen Kapiteln ihrer Vergangenheit stellen. Am 23. Oktober 2020 zeigt Das Erste den nächsten Film der Reihe: "Reiterhof Wildenstein - Der Junge und das Pferd". (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Reiterhof Wildenstein - Neuanfang" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Wiederholung am: 17.10.2020 (1:40 Uhr)

Bei: ARD

Von: Teresa Hoerl

Mit: Klara Deutschmann, Helmfried von Lüttichau, Ulli Maier, Shenja Lacher, Michaela May, Gerd Anthoff, Stefan Pohl, Nele Trebs, Susu Padotzke und Fritz Egger

Drehbuch: Andrea Stoll

Kamera: Leah Striker

Musik Florian Kiermaier und Birger Clausen

Genre: Verschiedenes, Abenteuer und Drama

Produktionsjahr: 2020

Originaltitel: "Reiterhof Wildenstein - Neuanfang"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser