06.05.2021, 22.10 Uhr

"Re: Impfen für alle" bei Arte nochmal sehen: Wiederholung des Reportagemagazins online und im TV

"Wie erfolgreich ist Serbiens Impfkampagne?": Wo und wann Sie die Wiederholung des Reportagemagazins "Re: Impfen für alle" vom Donnerstag (6.5.2021) schauen können, ob nur im TV oder auch online in der Mediathek, erfahren Sie hier bei news.de.

Re: Plastikmüll statt Mode - Ersticken wir in Billig-Altkleidern? bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Donnerstag (6.5.2021) lief um 19:40 Uhr "Re: Impfen für alle" im TV. Wenn Sie das Reportagemagazin bei Arte nicht schauen konnten, die Folge 706 ("Wie erfolgreich ist Serbiens Impfkampagne?") aber auf jeden Fall sehen wollen: Hier könnte die Arte-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Arte zeigt "Wie erfolgreich ist Serbiens Impfkampagne?" allerdings auch noch einmal im Fernsehen: Am 7.5.2021 um 12:15 Uhr.

"Re: Impfen für alle" im TV: Darum geht es in "Wie erfolgreich ist Serbiens Impfkampagne?"

Serbien impft mit allem, was es kriegen kann. Knapp die Hälfte der Bevölkerung hat schon mindestens eine Impfung erhalten - ein europäischer Spitzenwert. Geimpft wird mit Biontech/Pfizer, AstraZeneca, Sputnik V aus Russland und vor allem auch mit Sinopharm aus China. Weil Serbien von der Corona Pandemie besonders stark betroffen ist, versucht die Regierung, ähnlich wie Großbritannien, mit einem massiven Impfprogramm aus den Negativschlagzeilen zu kommen. Sogar Bürger der Nachbarstaaten wurden eingeladen, sich im Land impfen zu lassen. Serbien stärkt damit seine Rolle als einflussreichstes und wichtigstes Land des Balkans. Mirza Vranjakovic (33) lebt und arbeitet seit 7 Jahren in Berlin. Er lehnt die Vucic-Regierung Serbiens ab. Doch nun fliegt er zurück in seine Heimat, weil er im Gegensatz zu Deutschland in Belgrad schnell geimpft wird. Vor dem Belgrader Hauptimpfzentrum reiht er sich in eine lange Schlange ein. Außerhalb der Hauptstadt sind viele mobile Impfteams unterwegs, die die Menschen fernab der Zentren schnell impfen. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit, weil das Virus Tag für Tag mehr Opfer fordert. Nicht nur in Belgrad auch in der Bäderstadt Sokobanja sind die Intensivstationen am Limit. Die Inzidenz im Land liegt weit höher als in vielen anderen Staaten Europas. Trotz der vielen Toten sind sehr viele Menschen unvorsichtig geworden und schützen sich kaum vor Ansteckung. Zahlreiche Impfgegner verharmlosen die Krankheit, warnen vor der Impfung und gefährden damit den Erfolg der Impfkampagne. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Re: Impfen für alle" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 706 ("Wie erfolgreich ist Serbiens Impfkampagne?")

Thema: Wie erfolgreich ist Serbiens Impfkampagne?

Wiederholung am: 7.5.2021 (12:15 Uhr)

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2021

Länge: 35 Minuten

Alle Folgen von "Re: Impfen für alle" im Fernsehen

Wann und wo Sie die nächsten Folgen von "Re: Impfen für alle" sehen können, lesen Sie hier:

Titel der Folge(n)StaffelFolgeDatumUhrzeitSenderDauer
eine Reportage06757.5.20213:00 Uhr3sat30 Minuten
Küstenschutz gegen Klimawandel07067.5.202119:40 UhrArte35 Minuten
Hund, Katze, Affe dringend gesucht070710.5.202119:40 UhrArte35 Minuten
Unterwegs mit Abfalljägern052511.5.202119:40 UhrArte35 Minuten
Illegaler Beutezug aus Not070812.5.202119:40 UhrArte35 Minuten
Fasten, beten, Abstand halten071013.5.202119:40 UhrArte35 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Episodennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser