23.05.2020, 23.40 Uhr

"Schwartz & Schwartz - Wo der Tod wohnt" verpasst?: Der Spielfilm von Alexander Adolph als Wiederholung

Am 23.5.2020 wurde "Schwartz & Schwartz - Wo der Tod wohnt" von Alexander Adolph im Fernsehen übertragen. Wann und wo Sie den Film als Wiederholung sehen können, ob nur im klassischen TV oder auch im Internet, erfahren Sie hier.

Schwartz & Schwartz - Wo der Tod wohnt bei ZDF Bild: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am 23.5.2020 lief der Spielfilm "Schwartz & Schwartz - Wo der Tod wohnt" im Fernsehen. Sie haben den Film von Alexander Adolph um 20:15 Uhr verpasst, wollen ihn aber unbedingt sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die ZDF-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. Bei ZDF im TV wird es vorerst keine Wiederholung geben. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung auch online vor. Leider gilt dies jedoch nicht für alle Sendungen.

"Schwartz & Schwartz - Wo der Tod wohnt" online und im TV: Darum geht es in dem Krimi

Den Mord an Clea P. Gerbel kann nur Marlon Ortlieb, die "Bestie von Malchow", begangen haben - glaubt die Polizei. Dessen Tochter Kim ist als Einzige von seiner Unschuld überzeugt und engagiert die Schwartz-Brüder. Die inspizieren noch einmal den Tatort und stoßen auf Ungereimtheiten. Als sie beginnen Fragen zu stellen, kommen sie Mächten in die Quere, mit denen sie sich nicht anlegen sollten. (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Schwartz & Schwartz - Wo der Tod wohnt": Alle Schauspieler auf einen Blick

Bei: ZDF (Wiederholung online)

Von: Alexander Adolph

Mit: Devid Striesow, Katja Studt, Golo Euler, Brigitte Hobmeier, Nina Kunzendorf, Cornelia Gröschel, David Bruckner, Maximilian Gehrlinger, Hendrik Arnst, Thomas Schmauser, Constantin von Jascheroff, Monika Oschek, Kai Ivo Baulitz, Mathias Harrebye Brandt, Florentine Schara, Ari Kurecki und Malina Ebert

Drehbuch: Alexander Adolph und Eva Wehrum

Kamera: Jutta Pohlmann

Musik Julian Maas und Christian Kaiser

Genre: Krimi und Thriller

Produktionsjahr: 2020

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser